Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.08.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

KölnOlympiade: Repgen beim Meldehallenmarathon Spitze

Dietmar Repgen, MdR
Bild vergrößern
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
CDU steht immer noch am Start

Beim heutigen Meldehallenmarathon anlässlich der KölnOlympiade siegte der Liberale Dietmar Repgen vor der SPD. Bronze ging an die Grünen. Die Entscheidung um Platz vier wird noch mit Spannung erwartet, da der Läufer der CDU noch immer am Bezirksrathaus Rodenkirchen an der Startlinie wartet.

Es wird vermutet, dass der für die CDU antretende Dr. Alfred Kuhlmann glaubt, dass es auch nach der Wahl keine Schließungen von Meldehallen und Kundencentern in den Bezirksrathäusern geben wird und sich deshalb noch immer in Rodenkirchen für die Verlängerung seines Personalausweises anstellt.

Im Gegensatz zu ihm startete Repgen beim ersten Schuss, als es hieß, es würden Bürgerämter zusammengelegt, und sicherte sich so den Sieg vor Josef Wirges. Der Ehrenfelder Bezirksvorsteher startete bei den ersten auftauchenden Gerüchten für ein neues Bezirksamt „Lindenfeld“ und holte so die Silbermedaille.

Bronze ging an Barbara Moritz von den Grünen, die sich nach dem Loslaufen von Repgen und Wirges bewusst wurden, dass es für sie nicht sinnvoll sei, auf den Start ihres Koalitionspartners zu warten. Um noch ein paar Wählerstimmen vor Ort in den Bezirken zu ergattern, war auch für sie Hinterherrennen angesagt.

Bleiben Sie dran: Wir melden uns wieder aus Rodenkirchen, falls Dr. Kuhlmann sich doch noch eines besseren besinnen und endlich die Startlinie überqueren sollte, um die bisherige Struktur der Bürgerämter und den Bürgerservice vor Ort zu erhalten. Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben.


Meldehallenmarathon
Gold: Dietmar Repgen (FDP)
Silber: Josef Wirges (SPD)
Bronze: Barbara Moritz (Grüne)
Platz 4: Alfred Kuhlmann (CDU)


Hier geht es zum Medaillenspiegel und allen Einzelwertungen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I