Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.07.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sportsgeist im Rolli

2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
Bild verkleinern
2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
Bürgermeister Wolf eröffnete Internationales Weltranglistenturnier für Rollstuhltischtennis

Sportsgeist im Rollstuhl konnte Bürgermeister Manfred Wolf beim ersten Internationalen Weltranglistenturnier für Rollstuhltischtennis im ACR-Sportcenter bewundern. Der Bürgermeister begrüßte die Gäste im Namen des Oberbürgermeisters.

Eine besondere Freude war die Begrüßung für den sportbegeisterten Bürgermeister nicht nur, weil er seine Wertschätzung für die Leistung aber auch für das Engagement im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung des Turniers deutlich machen konnte, sondern auch weil ihm bereits in der Vergangenheit immer viel daran lag, dem Sport der Menschen mit Behinderung den ihm gebührenden Stellenwert einzuräumen und ihn öffentlich zu würdigen.

Der Bürgermeister freute sich darüber, dass es den Behindertensportlern zunehmend gelingt, die Öffentlichkeit für Themen rund um den Behindertensport zu sensibilisieren und integrativ tätig zu werden. Nicht zuletzt durch eine gute Öffentlichkeitsarbeit konnte sich der Status der aktiven Behinderten im Laufe der Zeit verändern.

Mittlerweile können Köln und Umgebung auf eine Reihe von Beispielen für hervorragend gelebte Vereinsarbeit im Rollstuhlsport blicken, die das Prädikat Weltklasse verdienen.

Zum Schluss seines Grußwortes richtete der Bürgermeister einige persönliche Worte an Holger Nikelis, den Initiator des Weltranglistenturniers. Trotz seiner Teilnahme an den Paralympics in Athen hatte sich dieser um die Planung und Organisation der Veranstaltung gekümmert und damit Mut und Selbstlosigkeit bewiesen. Sportsgeist, den man heute oftmals leider vergeblich sucht.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr