Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.06.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP-Bundesparteitag kommt 2005 nach Köln

Reinhard Houben wurde im April in den Landesvorstand NRW gewählt
Bild vergrößern
Reinhard Houben wurde im April in den Landesvorstand NRW gewählt
Reinhard Houben wurde im April in den Landesvorstand NRW gewählt
Bild verkleinern
Reinhard Houben wurde im April in den Landesvorstand NRW gewählt
Houben: Tolle Werbung für das liberale Köln

Reich beschenkt fühlte sich FDP-Kreisvorsitzender Reinhard Houben, als er jetzt von einer seiner ersten Sitzungen des Landesvorstandes der nordrhein-westfälischen Liberalen, in den er im April gewählt worden war, aus Düsseldorf zurückkehrte. FDP-Bundesvorsitzender Guido Westerwelle hatte dem Gremium mitgeteilt, dass der Bundesparteitag der Liberalen im kommenden Jahr in Köln stattfinden werde. Der Bundesvorstand folgte damit auch der Fürsprache der NRW-Mitglieder, dieses liberale Groß-Event an den Rhein zu holen.

Die Vorbereitungen auf allen Ebenen sind bereits angelaufen. So wurde die Messehalle 4 mit dem davor liegenden CongressCentrum am Auenplatz für den 6. und 8. Mai 2005 angemietet. Es wird eine der letzten Veranstaltungen in den Rheinhallen sein, bevor der Bereich für den Einzug von RTL umgebaut wird. Insgesamt werden 600 Delegierte und mehrere Hundert Journalisten und Gäste erwartet. Neben einem Medientreff am Vorabend und einem bunten Abend soll es ein attraktives Rahmenprogramm, das Lust auf „mehr Köln“ macht, geben.

„Außerdem sollen prominente Liberale in die Stadt und das Umland ausschwärmen, um auch mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen“, erklärt der Kreisvorsitzende. Köln werde drei Tage in den Medien sein und so Werbung für das liberale Lebensgefühl und die Tagungsmöglichkeiten machen. „In diesem Sinne freue ich mich besonders über diesen Beitrag für die Kölner Wirtschaft, denn insbesondere die Kölner Hotellerie, Gastronomie und der Einzelhandel können solche Impulse sehr gut gebrauchen“, so Houben.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I