Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.06.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Silberstreif am Horizont der Kölner Kultur

Bild verkleinern
Horizont Theater wird 15 Jahre alt

„Vorhang auf und Bühne frei“ hieß es unmittelbar nach der Begrüßung der Gäste der Jubiläumsfeier des Horizont Theaters durch Bürgermeister Manfred Wolf, zu der sich jetzt zahlreiche Kölnerinnen und Kölner in der Eigelsteintorburg eingefunden hatten.

Alle waren sie nur aus einem Grund anwesend: Das Horizont-Theater wurde 15 Jahre alt. Seit 1989 sind dort intelligent-humorvolle Stücke junger, moderner Autoren zu sehen. Kontinuierliche Ensemblearbeit und Impulse von Gastregisseuren haben zu einer Aufführungsqualität geführt, die von Publikum und Kritik in hohem Maße gewürdigt wird.

Das Angebot reicht vom Abendtheater-Spielplan zum Kinder- und Jugendtheater, das Geschichten ohne pädagogischen Zeigefinger, mit undoktrinärer Leichtigkeit, erzählt - ein Theater, das die Phantasie- und Erlebniswelten seines jungen Publikums, von den ganz Kleinen bis zu jungen Erwachsenen, ernst nimmt. Nicht verwunderlich erscheint es da, dass zahlreiche Inszenierungen für den Kölner Theaterpreis nominiert wurden und schon zweimal die Auszeichnung - neben vielen anderen Preisen- an das Freie Theater vergeben wurden.

Wolf betonte deshalb auch in seinem Grußwort, dass das Horizont Theater bisher an der Gestaltung der Kölner Kultur so wesentlich mitgewirkt habe, dass es mittlerweile nicht mehr wegzudenken sei. Der Bürgermeister wies weiter darauf hin, dass Kultur die elementare Voraussetzung für eine offene, lebendige und zukunftsfähige Gesellschaft sei. Für diese leiste das Horizont Theater einen großen Beitrag.

"Besonders begrüßenswert ist es natürlich", so Wolf abschließend, "wenn auch noch ein so aktiver Förderverein wie der des Horizont Theaters hinter so einem gelungenen Projekt steht." Natürlich freute sich der Bürgermeister in diesem Zusammenhang besonders, dass FDP-Ratsfraktionschef Ralph Sterck im letzten Jahr die Schirmherrschaft über diesen Förderverein übernommen hat.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I