Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.05.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP verpflichtet sich zu Fairness im Wahlkampf

Bild verkleinern
Liberale setzen Abkommen ohne Schiedsleute ins Web

Der Kölner Parteivorsitzende Reinhard Houben erklärt:

„Für die Kölner FDP als liberale Partei ist es eine Selbstverständlichkeit, keinen Wahlkampf gegen Minderheiten zu betreiben. Die Kölner FDP hat sich in der Vergangenheit inhaltlich an das Fairnessabkommen gehalten und wird dies auch in Zukunft tun. Nur weil die FDP die ausgewählten „Schiedsrichter“ für nicht ausreichend unparteiisch hält, von „interessierter Seite“ zu unterstellen, dies wäre nur ein Vorwand, um uns von den Inhalten des Abkommen zu distanzieren, ist nicht nur unsachlich argumentiert sondern auch bösartig.

Die Kölner FDP hat das Fairnessabkommen mit der Unterschrift von mir und dem Vorsitzenden der FDP-Ratsfraktion, Ralph Sterck, auf unsere Homepage gesetzt. Jede Kölnerin und jeder Kölner hat damit bei der FDP die Möglichkeit, selbst zu bewerten, ob unser Wahlkampf und unsere politischen Inhalte gegen das Abkommen verstoßen.

Die FDP bleibt bei ihrer liberalen Auffassung, dass es das Grundrecht der Meinungsfreiheit verletzt, wenn bestimme Tatsachen nicht mehr ausgesprochen werden dürfen, weil sie bestimmten Gruppen genau zugeordnet werden können. Dabei darf Herkunft, Geschlecht oder Religion weder zu Diffamierung oder Diskriminierung führen, noch darf sie aber auch als Schutz vor berechtigter, sachlich zutreffender Kritik dienen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Europawahl und KölnWahl 2004.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I