Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.05.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

EM-Nächte im Biergarten?

Dietmar Repgen. MdR
Dietmar Repgen. MdR
Dietmar Repgen. MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen. MdR
Repgen: Längere Öffnungszeiten für Außengastronomie

Der stellvertetende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Dietmar Repgen, hat anlässlich des herannahenden Sommers und der Fußball-Europameisterschaft in Portugal (12.6. bis 4.7.) zum wiederholten Male eine Gesetzesänderung auf Landesebene gefordert, die längere Außengastronomiezeiten ermöglicht. Der Vorstoß Repgens wird von einer erneuten Gesetzesinitiative der FDP-Landtagsfraktion begleitet, die sich heute im Düsseldorfer Plenum für eine Änderung des Landesimmissionsschutzgesetzes stark gemacht hat.

„Wir sind für eine Verlängerung der Außengastronomiezeiten, da wo es möglich ist und nicht unmittelbar in Nachbarrechte eingreift. Mehr Flexibilität für die Gastronomie schafft hier mehr Freiheit in der Freizeit. Selbst in Ballungsgebieten gibt es genügend Lokalitäten, die zwanglos bis 24 Uhr die Zapfhähne bedienen könnten, wenn sie die gesetzliche Möglichkeit dazu hätten.

Ich könnte in Köln sicher spontan ein Dutzend Orte nennen. Bisher sträuben sich aber in Düsseldorf vor allem die Grünen, die im ganzen Land inzwischen als Spaßbremsen bekannt sind“, so Repgen. Sein Parteifreund Gerhard Papke, wirtschaftspolitischer Sprecher der liberalen Landtagsfraktion, ergänzt: „Es gibt keinen sachlichen Grund dafür, warum der Gesetzgeber den Verbrauchern den Spaß und den Gastwirten den Umsatz verderben muss.“

Mit Blick auf das erste Europameisterschaftsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, das am 15. Juni um 22.30 Uhr abgepfiffen wird, sagte Papke: „Wer im Biergarten auf den Sieg gegen die Niederlande anstoßen möchte, hat in NRW verloren. Dank Rot-Grün werden um 22 Uhr die Stühle hochgeklappt.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I