Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.03.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wolf: Lebensfreude, Vielfalt und Toleranz

Manfred Wolf wurde in diesem Jahr als
Manfred Wolf wurde in diesem Jahr als "Hetero des Jahres" für den Goldenen Rik nominiert
Manfred Wolf wurde in diesem Jahr als
Bild verkleinern
Manfred Wolf wurde in diesem Jahr als "Hetero des Jahres" für den Goldenen Rik nominiert
Bürgermeister eröffnete LSVD Verbandstag

Selbstverständlich war es Bürgermeister Manfred Wolf eine Herzensangelegenheit, dass er die alljährliche LSVD-Tagung im Bürgerzentrum Deutz im Namen des Oberbürgermeisters eröffnete. Dorthin war er vom LSVD geladen worden, der, einer langjährigen Tradition folgend, seinen Verbandstag in Köln beging.

In seinem Grußwort betonte Wolf, dass „unsere schöne Domstadt bei Lesben und Schwulen wegen ihres hohen Toleranzgrads besonders beliebt ist“. Seit Anfang des letzten Jahrhunderts biete Köln einer großen lesbisch-schwulen Community ein Zuhause, so Wolf. Für schätzungsweise 100.000 Lesben und Schwule sei Köln Wahlheimat. Das Bermuda-Dreieck, die Kettengasse, das Gloria, zahlreiche Vereine, kulturelle Angebote und Gaststätten begründeten das positive Image Kölns als exponierte Schwulen- und Lesbenstadt.

Nach einer Umfrage des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik sei es so, dass rund 126.000 auswärtige Besucherinnen und Besucher 2002 allein wegen des CSD nach Köln kamen, wies Wolf auch auf den Tourismuswert der Community hin. KölnTourismus werbe weltweit gezielt um das wichtige Marktpotential der lesbischen Touristinnen und schwulen Touristen. Gemeinsam mit der Community präsentiere sich Köln jedes Jahr auf internationalen touristischen Fachmessen wie der Internationalen Tourismus Börse in Berlin, dem World Travel Market in London, dem Gay Travel Pow Wow in Berlin, Hamburg, Köln und München, als attraktives touristisches Lesben- und Schwulenzentrum.

Und auch auf dem Gebiet der eingetragenen Lebenspartnerschaften sei Köln führend. Seit dem 1. August 2001 bis Ende 2003 ließen 621 Paare ihre Lebenspartnerschaften in Köln registrieren. „Wenn zwei Menschen in guten wie in schlechten Zeiten zusammenstehen und füreinander Verantwortung übernehmen, wollen wir das honorieren und unseren Beitrag zur Gleichstellungspolitik leisten“, betonte Wolf abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr