Köln kann mehr
alle Meldungen »

20.03.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Conference on Leisure, Tourism & Sport

Bürgermeister Manfred Wolf
Bild vergrößern
Bürgermeister Manfred Wolf
Bürgermeister Manfred Wolf
Bild verkleinern
Bürgermeister Manfred Wolf
Sporthochschule richtet die internationale Konferenz erstmals aus

Erstmals hatten sich Akademiker als auch Profis aus der Praxis an der Sporthochschule Köln getroffen, um besonders die Gesichtspunkte Erziehung, Integration und Innovation in den Bereichen Freizeit, Tourismus und Sport zu diskutieren. Bürgermeister Manfred Wolf begrüßte die internationalen Gäste im Namen des Oberbürgermeisters.

Wolf betonte in seinem Grußwort, dass man als Stadt Köln sehr stolz darauf sei, dass die Deutsche Sporthochschule Köln mit dieser Tagung einmal mehr ihren innovativen Charakter und ihren internationalen Führungsanspruch auf dem Gebiet der Sportwissenschaft eindrucksvoll untermauert habe.

Weiter zeigte sich Wolf gespannt, ob und wie der Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis gelingen würde und welche Schwerpunkte zukünftig in der Freizeiterziehung vonnöten seien, um am Markt bestehen zu können.

Am Beispiel der Ferieninsel Mallorca machte Wolf eindrucksvoll deutlich, dass man dort heute mit großen Kampagnen versucht, das typische „Ballermannimage“ loszuwerden und durch sportive Qualitätsurlaube zu ersetzen. Dies, so Wolf, mache deutlich, dass die Freizeitbranche momentan eine Neuorientierung mit qualitativ hochwertigen sportbezogenen Inhalten vornehme.

Da sich die Konferenz auch mit dem Themenbereich Freizeit befasst, machte Wolf natürlich zum Ende seines Grußwortes noch deutlich, welchen hohen Freizeitwert die Stadt Köln besitzt und lud die Gäste ein, das Kölner Flair auf sich wirken zu lassen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I