Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.01.2002

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

fdp-koeln.de nun komplett

Bild verkleinern
„Wir sind drin“, war die kurze Erfolgsmeldung von Marco Mendorf, dem Internetbeauftragten der FDP-Köln, nachdem nun zum Jahreswechsel das liberale Internetportal für Köln komplett ins Netz ging. Bis zuletzt war an den Inhalten und der Programmierung gearbeitet und gefeilt worden. Ohne die Hilfe des WebDesigners Uli Kreifels von der Agentur AGE VISUALITER
und des Programmierers Jürgen Hentrich von AH.WebSolutions, denen Mendorf ausdrücklich für ihr Engagement danke, sei dies alles nicht möglich gewesen.

Zwar ist das neue Layout schon seit dem Sommer im Web, aber die Stammseiten für die Fraktion, Partei und das liberale Umfeld mussten noch auf ein neuartiges Redaktionssystem umgearbeitet werden. Außerdem wurde für das Bundestagswahljahr eine Rubrik "Wahl 2002" mit allen Informationen über die liberalen Kandidaten und Inhalte sowie eine Rubrik "Portraits" aufgenommen. „Das Redaktionssystem ermöglicht es uns, selbst brandaktuelle Inhalte ins Netz zu setzen und so auf alle Entwicklungen sofort zu reagieren“, erklärt Mendorf.

fdp-koeln.de bietet täglich neue Meldung aus der Arbeit der Liberalen in Köln, alle anstehenden Termine und alle wichtigen politischen Inhalte. Darüber hinaus findet man alle Grundinformationen über die Partei, die Fraktion und das Umfeld. Eine Suchfunktion ermöglicht die Suche in allen Seiten nach Namen und Begriffen. Abgerundet wird das Angebot durch Kontaktmöglichkeiten, eine Linkliste und ein Formular zur Abonnierung des liberalen Newsletters.

Das Angebot scheint sich auch immer mehr in Köln rumzusprechen. Immerhin haben sich die Zugriffszahlen seit dem Start der Seite im Juni fast verzehnfacht. „Das Internet wird auch in der politischen Kommunikation eine immer größere Bedeutung bekommen“, ist sich Mendorf sicher. Schon heute wollten Wäherinnen und Wähler politische Hintergründe zu Pressemeldungen nachlesen. Doch er will noch mehr: „Bei einem Internetangebot ist man wahrscheinlich nie am Ende seiner Wünsche.“ So ist an eine Fotogalerie, die Direktübertragung von liberalen Veranstaltungen im Web und ein Online-Voting gedacht.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I