Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.02.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck und Breite mit TUXI unterwegs

Bild verkleinern
Drive against AIDS - Sicher durch die tollen Tage - Aktion des Arbeitskreises Schwule Prävention

Während der Karnevalstage kreist von Weiberfastnacht bis Sonntag - jeweils von 20 bis 1 Uhr - das TUXI in der Kölner Innenstadt zwischen Altstadt und Ringen. Im TUXI, das innen wie außen entsprechend plüschig und schrill ausgestattet ist, sitzen prominente Kölnerinnen und Kölner, die als Präventionsbotschafterinnen und -botschafter in den angefahrenen Szene-Locations freigiebig Präventionsmaterial verteilen und für die AIDS-Präventionsarbeit der Kölner Vereine Looks e.V. und der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz e.V. sammeln. Gestern zum wiederholten Mal mit dabei: FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite.

TUXI ist eine Aktion des Arbeitskreises Schwule Prävention in Zusammenarbeit mit der AIDS-Koordination des Gesundheitsamtes und wird von allen Kölner Trägern der AIDS-Arbeit getragen. Zielgruppe der Aktion sind primär schwule Männer, die in Köln und bundesweit noch immer die Hauptbetroffenengruppe von HIV/AIDS darstellen. Über die angestrebte öffentlich Breitenwirkung soll jedoch auch das Bewusstsein aller karnevalfeiernden Kölnerinnen und Kölner für die Gefährdung durch HIV/AIDS im Trubel geschärft werden. Die Aktion TUXI ist die bundesweit einzige und aufwendigste Präventionsaktion zu Karneval und erhält so über die Grenzen Kölns hinweg auch eine bundespolitische Bedeutung.

Hauptsponsor der Aktion sind die Kölner Ford Werke, die Firma CAR-LINE Funkmietwagen und die Condomi AG, die die Aktion mit großzügigen Sach-, Personal- und Geldspenden unterstützen. Die Firma CAR-LINE Funkmietwagen stellt den Fahrer des TUXI und beteiligt sich mit 10 weiteren entsprechend gekennzeichneten Fahrzeugen während der gesamten Karnevalstage an der AIDS-Präventionsaktion. Die Fahrerinnen und Fahrer verteilen Präventionsmaterial an die Fahrgäste. Insgesamt werden während der gesamten Aktion ca. 20.000 Kondome an Kölnerinnen und Kölner verteilt. Darüber hinaus tragen viele kleinere Sponsoren aus der schwulen Szene zum Gelingen der Aktion bei.

Für die Begleitung der Aktion begleiten prominente Kölnerinnen und Kölner aus Kultur und Politik als sogenannte "Präventionsbotschafter" die Aktion. In den letzten Jahren haben Samy Orfgen (Schauspielerin), Jürgen Roters (Ex-Regierungspräsident), Ralph Morgenstern (Schauspieler und Moderator), Georg Uecker (Schauspieler), Thomas Hermanns (Moderator), Elfi und Gabi Kutschalla (Kölner Kleinkunstduo), Eva's und Tracy's (Kölner Kleinkunstduo) und viele andere die Aktion begleitet. Als Kommunikations- und Infopoint ist während der gesamten Aktion im Checkpoint, Pipinstraße 7 jeweils von 20 bis 2 Uhr eine "TUXI-Zentrale" eingerichtet. Sie ist während der TUXI-Fahrzeiten unter der Telefonnummer 92 57 68 69 erreichbar.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I