Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.11.2001

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

Neue Baumschutzsatzung begrüßt

Ulrich Breite
Ulrich Breite
Ulrich Breite
Bild verkleinern
Ulrich Breite
Auf der Tagungsordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses Umweltschutz und Grün steht die Novellierung des Baumschutzsatzung. Die FDP-Fraktion hat auf ihrer letzten Sitzung die Vorlage beraten und die Zustimmung beschlossen. Dazu erklärt der Geschäftsführer der FDP-Fraktion Ulrich Breite:

„Bäume in seinen Garten zu setzen, soll Freude ohne spätere Reue bereiten. Darum begrüßt die FDP die Novellierung der Baumschutzsatzung. Sie beinhaltet weniger Bürokratie, mehr Gebührengerechtigkeit und eine größere Gestaltungsfreiheit für Hauseigentümer.

Bäume müssen einen besonderen Schutz in einer Großstadt wie Köln genießen, sie erhöhen nicht nur die Lebensqualität, sondern verbessern auch das Stadtklima und tragen für die Erhaltung und Entwicklung der Tier- und Pflanzenwelt bei. Haus- und Grundstückseigentümer, die Bäume pflanzen, leisten dafür einen wichtigen Beitrag. Die Politik sollte sie darum als Partner beim Baumschutz verstehen.

Bei der alten, doch sehr restriktiven Baumsatzung waren Bäume schneller geschützt, doch jeder Gartenbesitzer überlegte sich aus Furcht einer nicht revidierbaren Entscheidung ein Baumsetzen sehr genau. Darum ist das Anheben des Mindestumfanges von geschützten Bäumen von 60 cm auf 100 cm zu begrüßen, denn die Entscheidung, einen Baum zu pflanzen und auch ihn länger stehen zu lassen, fällt leichter.

Ein Sieg der Vernunft ist auch die Festschreibung des Mindestumfanges von 20 cm für Ersatzpflanzungen (bisher 20/25cm), denn erstens erhöht es beträchtlich die Chance, dass die Bäume auch tatsächlich anwachsen, zweitens schont es den Geldbeutel, da kleinere Bäume viel kostengünstiger bei der Anschaffung sind. Die anzahlabhängige Staffelung der Gebührung bei Baumfällung sowie das Herausnehmen von Koniferen (Zapfen tragendes Nadelgehölz) und Säulenpappeln - die wachsen bekanntlich schneller als Kinder laufen lernen - aus der Satzung sind weitere Erleichterungen, Bäume ohne spätere Reue zu pflanzen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr