Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.01.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Köln meets Düsseldorf in Berlin

Gisela Piltz, MdB, und Amila Schmitz-Hamzic
Bild vergrößern
Gisela Piltz, MdB, und Amila Schmitz-Hamzic
Gisela Piltz, MdB, und Amila Schmitz-Hamzic
Bild verkleinern
Gisela Piltz, MdB, und Amila Schmitz-Hamzic
Amila Schmitz-Hamzic bekommt Einblick in den Bundestag

Ein praktischer Bestandteil des Mentoringprogramms "Top-Nachwuchs-Talent" der Bundes-FDP sollte es werden. Und am Ende wurde es viel mehr. Im Oktober trafen sich Mentee Amila Schmitz-Hamzic, persönliche Referentin von Kölns FDP-Bürgermeister Manfred Wolf, und ihre Mentorin Gisela Piltz, MdB und Innenpolitische Sprecherin der FDP Bundestagsfraktion, in Berlin. Treffen der Mentees mit ihren Mentorinnen gehören zum praktischen Teil des FDP-Mentoring-Programms und sollen den Mentees die praktische Arbeit ihrer Mentorinnen im Bundestag zeigen.

"Am Anfang war ich natürlich einfach erstmal gespannt, was auf mich zukommen würde", so Schmitz-Hamzic. "Frau Piltz hat mich auf zahlreiche Termine wie den Innenausschuss des Bundestages oder in die Bundestagsfraktionssitzung mitgenommen. Sehr schnell wurde mir deutlich, dass diese Sitzungen aber nur einen kleinen Teil der Arbeit meiner Mentorin darstellen. 15-Stunden-Arbeitstage mit unzähligen Terminen sind wohl keine Seltenheit", gibt sie sich beeindruckt.

Einen besonderen Eindruck hat jedoch ein Termin hinterlassen, der auch für Gisela Piltz nicht alltäglich gewesen sein dürfte. Die beiden rheinischen Mädels - Gisela Piltz ist MdB für Düsseldorf - waren nämlich anlässlich der Bestellung von Frau Piltz zum stellvertretenden Kuratoriumsmitglied der Willy-Brandt-Stiftung zu Gast im Schloss Bellevue bei Bundespräsident Christian Wulff.

"Es war natürlich sehr aufregend, dem Bundespräsidenten persönlich zu begegnen", so Schmitz-Hamzic, die ihrer Mentorin sehr dankbar für all die Einblicke und Eindrücke ist, die sie in den Tagen in Berlin gewinnen durfte. Für sie ging so nach einer Woche in Berlin zwar der Praxisteil des Mentoringprogramms zu Ende, doch es ist auch eine Nähe zwischen zwei rheinischen Frauen entstanden, die wieder einmal zeigt, dass, wenn wir "Rheinländer in der Ferne zusammenhalten, uns dann die Welt offensteht."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr