Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.12.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP gegen Schließung von Jugendzentren

Die Angebote in der Jugendeinrichtung sollen reduziert werden
Die Angebote in der Jugendeinrichtung sollen reduziert werden
Die Angebote in der Jugendeinrichtung sollen reduziert werden
Bild verkleinern
Die Angebote in der Jugendeinrichtung sollen reduziert werden
CDU/Grüne beschließen am Donnerstag im Rat das Schließen von Jugendeinrichtungen

Nach den Plänen der schwarz-grünen Ratmehrheit werden am Donnerstag im Rat massive Kürzungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit beschlossen. Die Einstellung der Förderung der Ganztagsangebote für 10- bis 14-jährige Schülerinnen und Schüler wurde bereits im Jugendhilfeausschuss entschieden.

Ferner beabsichtigen CDU/Grüne die Nachmittagsbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Schulen für Erziehungshilfe und Lernbehinderte (Sonderschulen) zum Ende des Haushaltsjahres 2004 ganz einzustellen. Dazu stellt die FDP-Fraktion einen Änderungsantrag und erklärt deren jugendpolitischer Sprecher, Marco Mendorf:

„In Köln hält langsam aber sicher die soziale Kälte Einzug. CDU und Grüne ziehen den Schwachen unserer Gesellschaft der Boden unter den Füßen weg. Um die Kölner Finanzen steht es allgemein schlecht. Darunter sollten aber nicht diejenigen leiden, die keine starke Lobby haben!

Jugendzentren sind besonders für Kinder und Jugendliche wichtig, denen die familiäre Unterstützung fehlt. In den Jugendzentren werden soziale Kompetenzen und z.T. handfeste Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt, die für die spätere Bewerbung um einen Ausbildungsplatz notwendig sind.

Die aufreibende Arbeit der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie der Pädagoginnen und Pädagogen wird nun damit belohnt, dass entweder Planstellen gestrichen oder ganze Einrichtungen geschlossen werden. Die FDP wird diese Kürzungen nicht mittragen!“


Diese Einrichtungen sollen Geschlossen werden:
Offene Tür am Ring, CVJM
Scharifeh Center
Offene Tür Rhöndorfer Straße, ev. KG Klettenberg
Jugendeinrichtung Stolbergerstraße, JugZ Köln gGmbH
Jugendeinrichtung Birkenallee, ev. KG Weiden
Offene Tür St. Bernhard, kath. KG St. Bernhard
Offene Tür Esch, JugZ Köln gGmbH

In diesen Einrichtungen werden Personalstellen gestrichen und die Angebote reduziert
Jugendzentrum Klingelpütz, JugZ Köln gGmbH
Jugendzentrum Friedenspark/Bauspielplatz, JugZ Köln gGmbH
Jugendeinrichtung Fortuinweg, SKM Köln

Auch das Land NRW beabsichtigt, die Zuschüsse für die offene Kinder- und Jugendarbeit zu kürzen. Das würde für Köln wiederum die Schließung von weiteren 10 Jugendeinrichtungen bedeuten.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kinder- und Jugendpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I