Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.11.2001

FDP in der Bezirksvertretung Lindenthal

Meldung

Altes Weidener Rathaus als Dauerprovisorium

Horst-Jürgen Knauf
Horst-Jürgen Knauf
Horst-Jürgen Knauf
Bild verkleinern
Horst-Jürgen Knauf
Die Stadteile Weiden und Lövenich sollten vor Jahren schon mit dem ehemaligen Weidener Rathaus ein Bürgerzentrum und damit ein kulturelles Stadtteilzentrum bekommen. Das Bürgerzentrum wurde für Vereine, Initiativen, Privatleute und kulturelle Veranstaltungen geplant.

Aus dem geplanten Bürgerzentrum wurde jedoch ein Provisorium zur Unterbringung von Spätaussiedlern. Aus dem Provisorium wurde eine Dauereinrichtung – unterstützt von SPD-Ratsmitgliedern der Stadt Köln, die sich zwar im Rahmen von Initiativen um die Integration der dort lebenden Familien kümmerten, aber nie wieder um den ursprünglich Zweck.

„Die FDP im Kölner Westen spricht sich dafür aus, die dort lebenden Menschen endlich in vernünftigen Wohnungen unterzubringen. Dann wäre nicht nur diesen Menschen geholfen, sondern auch letzten Endes Platz für das nötige Bürgerzentrum“, so FDP-Ortsvorsitzender Stefan Dößereck.

Aus Sicht der Liberalen steht mit den neu geschaffenen Wohnung in Weiden-Süd noch sehr viel nutzbarer Wohnraum für eine menschliche Unterbringung der Spätaussiedler zur Verfügung. Auch in Widdersdorf-Ost stehen Wohnungen leer.

„Die Liberalen werden sich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass die Wohnqualität in Weiden attraktiviert und auch auf kulturelle Belange großer Wert gelegt wird. Wir fordern für die Spätaussiedler endlich eine vernünftige Unterbringung, kein Provisorium“, sagte der FDP-Bezirksvertreter und stv. Bezirksvorsteher Horst-Jürgen Knauf im Rahmen eines Bürgerinformationsstandes am letzten Samstag auf dem Weidener Markt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr