Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.07.2003

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP-Aktionstag gegen schwarz-grüne Sparliste

Andrea Floßdorf
Andrea Floßdorf
Andrea Floßdorf
Bild verkleinern
Andrea Floßdorf
Stände im ganzen Stadtgebiet

Am morgigen Samstag werden die FDP-Ortsverbände in ganz Köln gegen die schwarz-grüne Sparliste protestieren. Das teilt die Pressesprecherin der Kölner FDP, Andrea Floßdorf, mit.

Die Stadt Köln hat einen Einnahmeverlust von rund 420 Millionen Euro zu verzeichnen, da sich im Stadtrat keine Mehrheit fand, die städtische Wohnungswirtschaft zu privatisieren. Jetzt muss Köln in die Haushaltssicherung. Schwarz-Grün hat es nicht anders gewollt.

Die Folgen für unsere Stadt sind verheerend: Jedes Jahr müssen von neuem Jugend- und Sozialeinrichtungen geschlossen, Sanierungen von Schulen verschoben, Straßenausbesserungen vernachlässigt, Seniorenhilfen ausgedünnt und Kulturangebote wegen fehlender Mittel gestrichen werden!

Die FDP kämpft bis zur letzten Minute vor Verabschiedung des Haushaltes, um diesen haushaltspolitischen Irrsinn mit dem Verkauf der Anteile von GAG und Grubo zu korrigieren. Wir hoffen, dass wieder Vernunft in den Rat einkehrt und unser finanzpolitisch seriöser und machbarer Vorschlag eine Mehrheit findet. Wir fordern die Bürgerinnen und Bürger auf, mit uns zu kämpfen!

Deswegen werden in fast allen Ortsverbänden am Samstag Stände aufgebaut und Flugblätter verteilt, um noch einmal die Bürgerinnen und Bürger auf die schwarz-grüne Streichliste aufmerksam zu machen. Hier die Stände im Einzelnen:

Brück: 11 – 13 Uhr Marktplatz
Ehrenfeld: 10 – 12 Uhr Venloerstr. / Neptunstr.
Innenstadt: 10 – 14 Uhr Eigelstein
Innenstadt: 13 – 15 Uhr Mittelstr. / Ecke Rudolfplatz
Lindenthal: 10 – 12.30 Dürenerstr./Lindenburgstr.
Nippes: 10 – 12 Uhr Neusser Str./Florastr.
Porz: 10- 12 Uhr Fußgängerzone, Bahnhofstr.
Rodenkirchen: 10 –1 2 Uhr Maternusplatz
Sülz: 10 – 12.30 Sülzburgstr./Vichterichstrs
Weiden: 9 – 12 Uhr Marktplatz


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema „schwarz-grün“ in Köln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I