Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.07.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Offene Ganztagsschule: Beitrag bald bei 90 €?

Christian Lindner, MdL
Christian Lindner, MdL
Christian Lindner, MdL
Bild verkleinern
Christian Lindner, MdL
Offene Ganztagsschule war Thema eines FDP-Hearing

Zusammen mit dem jugendpolitischen Sprecher der nordrhein-westfälischen FDP-Landtagsfraktion, Christian Lindner, und der schulpolitischen Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Susanne Kayser-Dobiey, veranstaltete die Kölner FDP im Rahmen ihres „Liberalen Sommers“ ein Hearing zur „Offenen Ganztagsschule“, zu dem gestern ins Historische Rathaus eingeladen wurde.

Lindner betonte, dass die FDP ausdrücklich den Ausbau des Angebots an Ganztagsschulen fordere: „Wir wünschen uns Ganztagsschulen, an der auch nachmittags tatsächlich Unterricht stattfindet. Beim Projekt „Offene Ganztagsschule“ findet jedoch nur eine reine Nachmittagsverwahrung statt. Es ist und bleibt eine Mogelpackung!“ Lindner kritisierte weiter, dass ohne Not mühsam aufgebaute Strukturen kaputt gemacht würden.

„Mit dem Projekt stiehlt sich das Land aus der Verantwortung für die Finanzierung der Ganztagsbetreuung, indem es der Kommune in großem Umfang Kosten aufbürdet. Diese Kosten werden zu großen Teilen die Eltern tragen müssen. Schon jetzt soll der monatliche Elternbeitrag für das kommende Schuljahr pro Kind bei 37,75 € liegen. Aber man ist sich jetzt schon einig, dass dieser Betrag bereits im darauffolgenden Schuljahr nicht mehr zu halten ist. Der Beitrag wird wahrscheinlich rapide in die Höhe schnellen. Mich würde es nicht wundern, wenn er bald bei 90,00 € pro Kind liegt“, führte Kayser-Dobiey aus.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I