Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.03.2018

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW

Meldung

NRW-Startups präsentieren ihre Geschäftsmodelle

Dr. Andreas Pinkwart
Bild vergrößern
Dr. Andreas Pinkwart
Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Dr. Andreas Pinkwart
Festival für digitale Innovationen in Texas
Rund 50 Unternehmen und Startups aus Nordrhein-Westfalen nehmen in diesem Jahr an einer Delegationsreise zum „South by Southwest (SXSW)“-Festival im texanischen Austin teil. Das Festival ist das Trendbarometer für digitale Innovationen in den Bereichen Film, Musik und interaktive Medien.

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Das Festival in Austin bietet unseren Unternehmen und Startups die perfekte Gelegenheit, ihre innovativen Geschäftsideen zu präsentieren und weltweite Kontakte zu knüpfen. So können wir den herausragenden Kreativ-, Entertainment- und Digital-Standort Nordrhein-Westfalen vor einem internationalen Publikum sichtbar machen.“

In Austin werden in diesem Jahr wieder rund 70.000 Fachbesucher aus mehr als 90 Ländern erwartet. Neben Vorträgen, Workshops und Showcases werden bei der Trade-Show im Rahmen des Festivals innovative digitale Produkte und Dienstleistungen aus aller Welt gezeigt. Am deutschen Messestand präsentieren sich die Teilnehmer der nordrhein-westfälischen Delegation. Die Startups treffen Investoren und zeigen ihre Geschäftsmodelle u. a. aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Handel oder Sharing-Economy.

Die Delegationsreise ist ein Projekt der NRW.International GmbH und wird mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums gefördert. Partner sind die Staatskanzlei, die Stadt Köln und die Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Weitere Informationen zum SXSW-Festival finden Sie unter www.sxsw-nrw.com.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zur Regierungserklärung Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln und Dr. ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Di., 24.04.2018, 19:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Innenstadt
Angela Freimuth, MdL
Mit Angela Freimuth, MdL Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen des Stadtbezirksvorstandes lade ich Sie hiermit herzlich zum ...mehr

Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr