Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.11.2017

FDP in der Bezirksvertretung Kalk

Meldung

Immobilienstandortgemeinschaft für Kalker Hauptstraße abgelehnt

Fardad Hooghoughi, Mitglied der Bezirksvertretung Kalk
Bild vergrößern
Fardad Hooghoughi, Mitglied der Bezirksvertretung Kalk
Fardad Hooghoughi, Mitglied der Bezirksvertretung Kalk
Bild verkleinern
Fardad Hooghoughi, Mitglied der Bezirksvertretung Kalk
Hooghoughi: Harscher Eingriff ins Eigentum
Vier Jahre nachdem der erste Versuch, eine Immobilienstandortgemeinschaft (ISG) auf der Kalker Hauptstrasse zu gründen, gescheitert war, versuchte die CDU es mithilfe der veränderten landesrechtlichen Rahmenbedingungen in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Mitte Oktober erneut. Der Antrag ist gegen die Stimme des FDP-Bezirksvertreters Fardad Hooghoughi angenommen worden.

Zunächst stellte Hooghoughi fest, dass das Einleitungsverfahren zur Gründung einer ISG, aufgrund des eingreifenden Charakters in das Eigentum der betroffenen Eigentümer, eine harsche Maßnahme sei. Hierfür bedürfe es einer besonderen Situation, die einen derartigen Eingriff rechtfertige.

Bezugnehmend auf die Gründung der ISG auf der Severinstraße zweifelte Hooghoughi die vom Antragssteller insinuierte Vergleichbarkeit der Standorte an. So sei die, sich bisher vom Stadtarchiveinsturz noch nicht wirtschaftliche erholte, Severinstraße nicht vergleichbar mit der Situation auf der Kalker Hauptstrasse.

Zudem wies Hooghoughi darauf hin, dass der Beschluss bei der Severinstraße erst im Frühling 2017 ergangen sei und noch keinerlei Erfahrungsberichte vorlägen. Schließlich verwies er auf den gescheiterten Versuch aus dem Jahr 2013, bei der die damals notwendige Widerspruchsschwelle von 25% mit letztlich 28% erreicht worden ist.

Dass die CDU nun versuche, mit der Severinstraße als Vorbild, diesen eindeutig kundgegebenen Eigentümerwillen im zweiten Anlauf zu übergehen, weil die Widerspruchsschwelle um ein paar Prozente angehoben wurde, sei aus Sicht der FDP, insbesondere vor dem Hintergrund nicht zu unterstützen, dass weder positive Erfahrungsberichte vorlägen, noch die Standorte miteinander vergleichbar seien.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr