Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.07.2017

Kölnische Rundschau

Pressemeldung

Wackerhagen: Versagen der Verwaltung immer noch nicht aufgearbeitet

Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Bild verkleinern
Opernhaus
Kritik an Vorgehen bei Sanierung der Bühnen
Durch eine Indiskretion sind die Zahlen zur Sanierung der Bühnen früher bekannt geworden. Sie übertreffen die Befürchtungen. Der Kulturpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion Dr. Ulrich Wackerhagen nimmt dazu in der Kölnischen Rundschau Stellung:

„Es ist gut, dass wir nun Klarheit bekommen, aber es bleiben viele Unwägbarkeiten. Die Verhandlungen mit den Firmen laufen etwa noch. Wir haben gar keine andere Chance mehr als weiterzubauen. Was mich ganz besonders ärgert: Das Versagen der Verwaltung ist immer noch nicht aufgearbeitet. So kann es auch nicht besser werden. Das sehen wir jetzt auch bei der Sanierung des Römisch-Germanischen Museums, das für sechs Jahre geschlossen werden soll oder der Miqua. Der Eindruck ist: In Köln geht immer alles schief.“

Zur kompletten Berichterstattung der Kölnischen Rundschau geht es hinter diesem Link.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I