Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.05.2017

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Gebauer: Unterrichtsausfall ist massives Problem

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
FDP fordert Unterrichtsgarantie
Zum Unterrichtsausfall an nordrhein-westfälischen Schulen erklärt die schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Yvonne Gebauer: „Niemand glaubt Grün-Rot den angeblichen Unterrichtsausfall von nur 1,8 Prozent. NRW braucht endlich eine schulscharfe Erhebung des Unterrichtsausfalls, damit zielgerichtet gegengesteuert werden kann“.

Jahrelang hat die grüne Schulministerin sich gesträubt, den Unterrichtsausfall in NRW zu erfassen. Erst nach massivem Druck hat sie umgeschwenkt und eine unzureichende Erhebung durchgeführt. „Es ist blamabel für eine Landesregierung, wenn regelmäßig Schüler, Eltern und Medien eigene Erhebungen durchführen müssen, weil Rot-Grün eine transparente Erfassung verhindert.“ Noch nachdenklicher müsse es stimmen, dass sich vielfach Schulleitungen und Lehrkräfte unter der Hand aktiv an Erhebungen beteiligen. „Offenkundig haben auch die Lehrkräfte die Nase von den grünen Fantasiezahlen aus dem Hause Löhrmann gestrichen voll.“

Eine Erfassung des Unterrichtsausfalls darf aus Sicht der FDP-Fraktion kein Selbstzweck sein. Es müssen umfassende Maßnahmen ergriffen werden, um den Unterrichtsausfall bestmöglich zu minimieren. „Die FDP-Fraktion fordert deshalb schon seit langem eine Unterrichtsgarantie. Um dieses Ziel zu erreichen, wollen wir Schulen in einem ersten Schritt eine mindestens 105-prozentige, mittelfristig eine 108-prozentige Lehrerversorgung als Vertretungs- und Gestaltungsreserve zur Verfügung stellen.

Es ist offensichtlich dem Wahlkampf einer immer nervöser werdenden CDU geschuldet, dass diese Maßnahmen nun auch von Armin Laschet gefordert werden, obwohl sie nicht im CDU-Programm stehen. Die CDU versucht offenkundig, FDP-Initiativen für durchsichtige Wahlkampfmanöver zu kopieren. Das ist unseriös. Im Landtag hat sich die CDU bei Bildungsfragen in den letzten Jahren durch den vermeintlichen Schulfrieden an Grün-Rot gekettet.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I