Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.04.2017

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Liberale setzten Zeichen für Meinungsfreiheit und Vielfalt

Liberale demonstrieren auf dem Heumarkt
Bild vergrößern
Liberale demonstrieren auf dem Heumarkt
Liberale demonstrieren auf dem Heumarkt
Bild verkleinern
Liberale demonstrieren auf dem Heumarkt
Demo zum Bundesparteitag der AFD
Die Kölner Freien Demokraten haben sich dieses Jahr dem Bündnis „Köln stellt sich quer“ angeschlossen. Diese und andere Bündnisse hatten aufgrund des im Maritim ausgetragenen Bundesparteitags der 'Alternative für Deutschland' dazu aufgerufen, ein Zeichen für Toleranz und gegen Vorurteile zu setzen. Zu einer weltoffenen Stadt wie Köln passen die programmatischen Aussagen der AfD in keiner Weise. Es ist nicht hinnehmbar, dass nach den Silvester-Ereignissen die Stadt Köln und die Bürgerinnen und Bürger in dieser Weise instrumentalisiert werden sollen.

Es hat sich gezeigt, dass die deutsche genau so wie die internationale Presse den Fokus auch stark auf die Demonstranten richtete. Diese trugen friedlich ihre Überzeugungen vor. Größere Zwischenfälle blieben aus. Dies ist auch und vor allem der Polizei und den Ordnungskräften zu verdanken. Diese blieben stets freundlich und professionell. Neben den Sternmärschen gab es an mehreren Orten ein buntes Bühnenprogramm. Bei der größten Kundgebung am Kölner Heumarkt sprachen neben Komedians und Gewerkschaftlern auch prominente Politiker.

So warb Oberbürgermeisterin Reker für Freiheitsrechte, Vielfalt und Toleranz. Neben Hannelore Kraft sprach auch die FDP-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Yvonne Gebauer. Die Kölner Freien Demokraten gestehen jeder zugelassenen Partei ein Rede- und Aussprachercht zu. Von jeglicher Gewalt gegen Besucherinnen und Besucher des AfD-Parteitags distanzieren sie sich auf das Schärfste. Trotzdem war es wichtig, ein Zeichen für eine freiheitliche Alterntive zu setzen.

Die Kölner Liberalen waren zahlreich mit einer starken Truppe vertreten. Mit dabei waren unter anderem der Fraktionsvorsitzende Ralph Sterck, Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite, der stellvertretende Kreisvorsitzende Lorenz Deutsch, Kreisvorstandsmitglied und Pressesprecher Gerd Kaspar, die Jungen Liberalen und viele Freunde und Unterstützer. Zum Abschluss der Demo sind sich die liberalen Teilnehmer einig, Freiheit ist ein Gut für das man kämpfen muss und für das es sich auf jeden Fall lohnt einzustehen!

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I