Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.02.2017

FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Rodenkirchen

Meldung

Notsanierung der Turnhalle des Gymnasiums Rodenkirchen

Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bild vergrößern
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bild verkleinern
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bezirksvertretung Rodenkirchen
Auf Antrag der Fraktionen der FDP und der Grünen hat die Bezirksvertretung Rodenkirchen am 23.01.2017 die untragbaren Verhältnisse der Turnhalle des Gymnasiums Rodenkirchen beraten. Anlass war eine Besichtigung der Turnhalle am 19.01.2017 durch die Fraktionsvorsitzenden Karl-Heinz Daniel, FDP, und Manfred Giesen, Grüne, weil der Sportunterricht wegen der Mängel der Turnhalle eingestellt werden musste: Schimmel, Rost in den sanitären Anlagen und Regenwasserschäden am Dach sind die Ursachen des Totalausfalls.

Die Ausweichsporthalle des Gymnasiums in der Mainstraße ist durch Flüchtlinge belegt. Seit sieben Jahren steht ein Neubau der Schulsporthalle des Gymnasiums für 5,8 Mio € in der Planung, jedoch ist die Fachverwaltung mangels Personal nicht in der Lage, diese Pläne für 1.200 Schüler des Gymnasiums umzusetzen! Die anwesende Schulleitung des Gymnasiums und Vertreter des Schulverwaltungsamtes sowie der städtischen Gebäudewirtschaft bestätigten die politische Kritik der gesamten Bezirksvertretung Rodenkirchen an den inakzeptablen Zuständen der Schulsporthalle! "Die viel gepriesene „Sportstadt Köln“ beginnt in den Schulen", sagte Karl-Heinz Daniel. Als Ergebnis der Aussprache in der Aktuellen Stunde wurde den Ratsausschüssen eine Notsanierung der Schulsporthalle für ca. 250.000 € dringend empfohlen und von der Verwaltung in Angriff genommen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I