Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.12.2016

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

Erstmalig von einer Frau geleitet

Elvira Bastian, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Bild vergrößern
Elvira Bastian, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Elvira Bastian, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Bild verkleinern
Elvira Bastian, Mitglied der Bezirksvertretung Porz
Porzer Bezirksvertretung aus liberaler Sicht
Am Morgen der Sitzung vom 06.12.2016 kam der Anruf, ob die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Elvira Bastian (FDP) die Sitzung der Bezirksvertretung Porz leiten könne, da der Bezirksbürgermeister erkrankt sei. Natürlich kann sie: Pünktlich um 17 Uhr am Nikolaustag ertönte das mitgebrachte Glöckchen und die BV wurde eröffnet.

Zu Beginn berichteten Mitarbeiter der Verwaltung zur Umgestaltung Porz-Mitte, die sich im vorgegebenen Zeitplan befinde, der Sparkasse KölnBonn zur Schließung der Filiale in Finkenberg und des Jugendamtes zu Skater-Anlagen am Jugendzentrum Porz und in Gremberghoven. Hier wurde ein Kompromiss gefunden aus den Anträgen der CDU, Grünen, FDP sowie der SPD. Ebenso wurde für die Bürgereingabe "Leonorenweg" eine Lösung erarbeitet, mit Bürgerbeteiligung, um sie vor evtl. hohen Kosten zu schützen.

Der FDP-Antrag zur Prüfung des Wegweisers in Libur nach Langel wurde einstimmig genehmigt und Verkehrsthemen, wie Verkehrsfluss Heerstraße, Verkehrsberuhigung Poll und Parkraumregelung Viehtrift bis zum Vortrag aus der Fachverwaltung geschoben. Die Geschäftsordnung des neuen Beirates für Porz-Mitte wurde ergänzt und beschlossen sowie der Kreisverkehr Humbold-/Theodor-Heuss-Straße, die Gestaltung des Marktplatzes in Ensen und die Straße "Freiheit" in Libur. Die Vorlage Langeler Auwald wurde geschoben, weil der Bericht der Bürgerversammlung noch nicht vorlag. Gegen 20.45 Uhr wurde die Premiere gefeiert.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr