Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.01.2017

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

18 Jahre kulturpolitische Kontinuität

Dr. Ulrich Wackerhagen
Bild vergrößern
Dr. Ulrich Wackerhagen
Dr. Ulrich Wackerhagen
Bild verkleinern
Dr. Ulrich Wackerhagen
Jährlicher Fragenkatalog des Kölner-Stadt-Anzeigers im Überblick
Seit Jahren befragt der Kölner Stadt-Anzeiger zum Jahreswechsel die kulturpolitischen Sprecher der großen Ratsfraktionen rück- und ausblickend zur Lage von Kunst und Kultur in Köln. Für die FDP-Fraktion ist stets Dr. Ulrich Wackerhagen, der seit 1999 und damit länger als alle seine Kolleginnen und Kollegen diese Funktion bekleidet, unter den Befragten. Durch diese regelmäßige Abfrage und die liberale Kontinuität ergibt sich eine Zeitreise durch die Kölner Kulturpolitik, die wir hier dokumentieren.

Die Antworten der letzten Jahre


28.12.2016: Kultureinrichtungen zu einem Magnet machen



22.12.2015: Bühnendebakel ist Ärgernis des Jahres



23.12.2014: Die Marke Köln soll leuchten



30.12.2013: Köln sollte sich mehr Kultur leisten



29.12.2012: Kultur in Köln zum Glänzen bringen



30.12.2011: Stadt fordert Landesmittel für Kultur



03.01.2009: Kulturpolitiker ziehen nicht an einem Strang



19.01.2008: Jährlich eine Million Euro mehr für Kulturetat



11.01.2007: Das Signal muss sich von innen nach außen richten



05.01.2006: Guten Ruf der Stadt Köln wieder herstellen



04.01.2005: Für weltweit beachtete zukunftsweisende Architektur



03.01.2004: Verlässlichkeit herstellen



04.01.2003: Via Culturalis führt in die Zukunft



05.01.2002: Endlich Neuanfang

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I