Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.09.2016

Köln Nachrichten

Pressemeldung

Freier Eintritt für Kinder am Wochenende

Christopher Landsberg
Bild vergrößern
Christopher Landsberg
Christopher Landsberg
Bild verkleinern
Christopher Landsberg
Sonderaktion des Kölner Zoos
Am kommenden Wochenende bis einschließlich Montag gibt es im Kölner Zoo eine besondere Aktion. Im Rahmen der so genannten VRS-Kindertage haben alle Kinder bis zwölf Jahre freien Eintritt.

Wie die Verantwortlichen des Kölner Zoos am heutigen Dienstag berichteten, dauert die diesjährige Aktion vom kommenden Samstag (1. Oktober 2016) bis zum Montag kommender Woche. Der Tag der Deutschen Einheit ist ein gesetzlicher Feiertag, was das Wochenende und damit den Aktionszeitraum entsprechend verlängert.

Die Gemeinschaftsaktion von Zoo und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) bedeutet vor allem für Familien mit Kinder unter zwölf Jahren eine deutliche Ersparnis. Denn Kinder bis zu dieser Altersgrenze kommen an allen drei Tagen ohne Eintritt in den Kölner Zoo.

„Wir freuen uns, mit dieser Aktion gerade Familien anzusprechen, die sich so einen Ausflug nicht einfach so leisten können“, so VRS-Geschäftsführer Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag. „Ein Besuch des Kölner Zoos sollte mindestens einmal im Jahr für jede Familie möglich sein“, ergänzte Zoovorstand Christopher Landsberg.

Kooperation geht über den freien Eintritt für Kinder hinaus

Die Kooperation von Zoo und VRS umfasst aber nicht nur den kostenlosen Eintrittspreis für die Kinder: Zusätzlich bietet der VRS ein attraktives Rahmenprogramm für Kinder mit Rallye, Kletterwand, Gewinnspiel, Fühl-Parcours, Tiger- und Ameisenbär-Infoständen und vielem mehr. Zu gewinnen gibt es außerdem Longboards & Penny-Boards, Jahreskarten für den Kölner Zoo, Tickets für „Wickie – Das Musical“, die Kölner Haie, den 1. FC Köln und die VRS Boom-Boxen.

Der Projektpartner VRS ist zudem mit einem eigenen Infostand präsent, an dem sich die Besucher über die Vorteile des ÖPNV informieren können. Dabei informieren die VRS-Verantwortlichen auch über die jüngsten Patenschaften, die man im Zoo übernommen habe. So hat der VRS in diesem Jahr die neue Königsgeier-Familie als Pate übernommen. 2016 konnten Zoos bei dieser seltenen Art sechs Jungtiere züchten. Zwei davon sind im niederländischen Arnheim geschlüpft.

Die dortigen Verantwortlichen hatten wegen eines Umbaus allerdings die Haltung dieser Tiere aufgegeben. Dank seiner guten Kontakte nach Arnheim konnte der Kölner Zoo vor zwei Wochen ein junges Zuchtpaar samt Jungvogel nach Köln holen. Das Muttertier ist acht Jahre alt, sie schlüpfte in Chessington in England. Ihr Partner, der genauso alt ist, stammt aus dem Zoo Arnheim. Das erste Jungtier der beiden, ein Männchen, kam im März 2016 zur Welt und wurde von den Eltern perfekt aufgezogen.

„Solch ein Zuchtpaar samt Nachwuchs zu erhalten, ist etwas ganz Besonderes. Für uns ist das sozusagen unser diesjähriger ,Königstransfer‘“, betonte Zookurator Bernd Marcordes.

Das gemeinsame Projekt am kommenden Wochenende umfasst neben dem kostenfreien Eintritt für Kinder bis Zwölf auch die kostenlose Anreise mit Bussen und Bahnen im Einzugsgebiet des VRS. Grundsätzlich sollten Interessierte an diesem Tag das Auto stehen lassen. In der Kölner Innenstadt findet am Samstag und Sonntag der diesjährige Köln Marathon statt. Das schränkt auch die Parkmöglichkeiten rund um den Zoo ein, wie die Verantwortlichen abschließend bemerkten

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr