Köln kann mehr
alle Meldungen »

20.09.2016

FDP-Stadtbezirksverband Mülheim

Meldung

Albach und Tücks waren da, wo geholfen wird, wenn´s brennt

Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Bild vergrößern
Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Bild verkleinern
Torsten Tücks, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Sicherheit und Bildung: 25 Jahre Jugendfeuerwehr Flittard
Auf Einladung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Flittard besuchten der FDP-Bezirksvertreter Torsten Tücks und der Bundestagskandidat Dr. Rolf Albach das Jubiläum der dortigen Jugendfeuerwehr.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde den Besucherinnen und Besuchern ein buntes Programm geboten: Kletterwände, Aktionsspiele, viele Informationen rund um das Thema Feuer und Feuerwehr und natürlich ein großer Grill. Bei soviel Fachwissen zum Thema Feuer musste sich man sich um letzteren mit Sicherheit keine Sorgen machen.

Zum diesjährigen Jubiläum trug die Jugendfeuerwehr Flittard dabei auch den Jugendstadtpokal und die Jugendflamme 2 aus. Die Jugendarbeit stand in Flittard immer schon an erster Stelle, vermittelt doch die Feuerwehrarbeit neben dem theoretischen Wissen auch wichtige Werte wie Teamwork und Vertrauen.

Feuerwehrleute investieren viel Freizeit für Übungen und Ausbildung. Sie
sind bereit, auch unter hoher eigener Gefährdung Menschen aus lebensbedrohlichen
Situationen zu retten. Das verdient Respekt. Wie dies im Detail aussieht zeigte Mike Paunovich, für die CDU in der Bezirksvertretung und selbst hauptberuflich bei der Feuerwehr, den FDP-Kollegen.

Rolf Albach sprach das Thema der Arbeitsbelastung an. Die freiwillige Feuerwehr Flittard hat einige Berufsfeuerwehrleute in ihren Reihen. Die Berufsfeuerwehr bildet jährlich ca. 100 Menschen aus. 95% davon schaffen nach guter Ausbildung die Prüfung. Dennoch ist die Kölner Berufsfeuerwehr noch nicht komplett und schiebt über ihre 48 Wochenstunden im Zweischichtsystem auch noch Überstunden.

Berufsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung - dies ist nicht mehr auf eine handwerkliche eingeschränkt. Andere Städte wie Düsseldorf übernehmen Anwärter(innen) selbst erst in eine handwerkliche Ausbildung, von der sie dann nahtlos zur Feuerwehr wechseln. Dafür fehlten, so heißt es, in Köln die Ausbildungskapazitäten.

Sicherheit ist für die FDP ein Kernthema. Die freiwillige Feuerwehr ist gerade am Rand der Stadt unverzichtbar dafür und hat dafür unsere volle Unterstützung.


vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I