Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.07.2016

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Lürbke: Kraft hat Chance vertan, für Transparenz zu sorgen

Landtag Nordrhein-Westfalen
Landtag Nordrhein-Westfalen
Landtag Nordrhein-Westfalen
Bild verkleinern
Landtag Nordrhein-Westfalen
Zeugenaussage der Ministerpräsidentin im PUA Silvesternacht
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat als 70. Zeugin im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Kölner Silvesternacht ausgesagt. Marc Lürbke, Obmann der FDP-Landtagsfraktion, zeigt sich enttäuscht vom mangelnden Aufklärungswillen der Regierungschefin. „Ministerpräsidentin Kraft hat die Chance verpasst, für die versprochene Klarheit und Aufklärung zu sorgen.“

„Der Aussagen von Ministerpräsidentin Kraft waren enttäuschend. Sie hat nach den schlimmen Übergriffen in Köln umfassende Transparenz versprochen. Auf die Einlösung ihres Versprechens warten Parlament und Öffentlichkeit bis heute. Noch immer fehlen dem Untersuchungsausschuss wichtige Unterlagen, bestehende Widersprüche hat die Ministerpräsidentin nicht aufgeklärt, sondern sich hinter Ausflüchten verschanzt.

Hannelore Kraft hat die Chance verpasst, Klartext zu sprechen und bestehende Vertuschungsvorwürfe auszuräumen. Ihre Strategie: nichts sehen, nichts hören, nichts sagen ist unzureichend. Damit wird die Ministerpräsidentin des wichtigsten Bundeslandes ihrer Regierungsverantwortung nicht gerecht. Die Bürgerinnen und Bürger, allen voran aber die Opfer der Silvesternacht, können und müssen von der Landesmutter ein anderes Verhalten erwarten.

Die Kommunikationsflüsse der Landesregierung bleiben auch nach der heutigen Befragung schleierhaft. Wie kann es sein, dass über eine Million Menschen vor der Regierung über die entsetzlichen Übergriffe auf hunderte Frauen informiert waren, während die Landesmutter keinen blassen Schimmer davon hat, was in ihrem Land passiert. Das ist völlig inakzeptabel. Das Image der Kümmerin hat Hannelore Kraft mit der Silvesternacht endgültig verspielt.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Reinhard Houben, MdB
Traditionelles Spargelessen der FDP-Köln-Süd/Rodenkirchen mit Reinhard ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr