Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.06.2016

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

"Positiv sollten Sie den Tag beginnen"

Bild verkleinern
„…oder so“ – Die Kolumne von Maren Friedlaender
In meiner Schulzeit, ich weiß, ist schon etwas her, da gab es beim NDR einen allmorgendlichen Beitrag. Der begann immer so: „Positiv sollten Sie den Tag beginnen.“ Frau Dr. Eberlein - ob die wohl noch lebt? - frohlockte den Satz ins Mikrofon: dynamisch und mit unerschütterlicher Zuversicht, die Betonung auf „poohsitiv“.

Und dann kam’s: Sie ermunterte uns müde Menschen, die herrlichen grünen Bäume anzuschauen oder die Luft tief, sie sagte „tiiehf“, einzuatmen (inklusive CO2 – da ist sie schon wieder, meine Miesepetrigkeit). Nein, Frau Dr. Eberlein war positiv und stimmte die NDR-Hörer auf einen wundervollen Tag ein. Sie müsste jetzt auf die Hundert zugehen, aber ist sicher immer noch voller Optimismus. Wenn sie noch lebt.

Ich bin ein Morgenmuffel. Manchmal hatte ich bei so überbordender Fröhlichkeit zur frühen Stunde das Bedürfnis, der munteren Lebensberaterin gegen das Schienbein zu treten oder zumindest gegen den Radioapparat, aus dem ihre Stimme drang. Jetzt bin ich älter und weiser.

Sehen Sie Ihrem Nachbarn, dem mit dem grässlichen Dobermann, mal mit poohsitiven Blick entgegen - ja, auch dem Zähne fletschenden Hund. Und wie Dobermanns Herrchen rufen wir bei dem von der Leine gelassenen Putin: „Der will nur spielen!“ Vielleicht ist Frau Schwarzer gar nicht so unnett und Maybritt kocht ihrem René Obermann abends ganz lieb einen Fair Trade Biohummer mit selbstgemachter Mayo. Vielleicht ist sogar Donald Trump ein reizender Familienvater und Hillary ist nur manchmal etwas unleidlich, weil – na ja, Sie wissen schon - Lewinsky und so…

Poohsitiv! David Maria Precht muss gar kein so übler Kerl sein, wenn er bloß ab und zu den schweigenden Philosophen gäbe. Der dauerbeleidigte Erdogan hat bestimmt eine total schwere Kindheit gehabt und Angela Merkel meint es gut wie eine Mutter mit uns. Steinmeier schaut nur permanent so zerknirscht, damit wir wissen, dass jemand sich um unsere Probleme in der Welt kümmert und der hammerharte Dieter B. ist wahrscheinlich ein armes Hascherl, das nur mal in den Arm genommen werden will.

Sommeranfang, Sonne, Wärme, Fußball-Europameisterschaft, Ferienzeit und Grillsaison – von den Rauchschwaden aus dem Nachbargarten lassen wir uns nicht aus der Ruhe bringen. Denken wir an Frau Dr. Eberlein. Poohsitiv! Einatmen, ausatmen. Am Montagmorgen üben wir das alle gemeinsam: Poohsitiv sollten wir die Woche beginnen oder so… Nein, sorry: ohne oder so.

Maren Friedlaender

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I