Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.12.2015

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

"Social freezing 2.0"

Bild verkleinern
„…oder so“ – die Kolumne von Maren Friedlaender
Social Freezing, Sie wissen, was das ist? Frauen frieren ihre Eier ein, so lange sie noch frisch sind. Aufgetaut wird erst wieder, wenn der Richtige kommt, also der richtige Mann oder der richtige Zeitpunkt, wo das mit dem Baby in die Lebensplanung passt.

Hoffentlich bleiben sie dann dabei, also nicht, dass der Nachwuchs da ist und es konveniert doch nicht oder der Mann nicht, mit dem man das Kind gezeugt hat oder neuer Job oder Burn-out oder Sabbatical und das Kleine liegt schreiend in der Wiege herum. Kinder schreien nämlich manchmal. Oft sind sie sehr süß, aber manchmal nerven sie auch. Und wenn sie erst raus sind, ist nichts mehr mit Einfrieren, also, sollte man nicht. Wenn sie da sind, sind sie da und man muss sich wohl oder übel kümmern.

Eigentlich bin ich gegen Social Freezing. Aber vielleicht urteile ich übereilt. Ich muss die Sache von allen Seiten beleuchten, richtig gründlich prüfen, all die Möglichkeiten. Man muss auch die Chancen sehen. Social freezing 2.0. Da könnte man was draus machen, zum Besten der Gesellschaft.

Also, wenn ich einen Wunsch frei hätte…. Frauke Petry vielleicht oder Sarah Wagenknecht, ein paar Jahre Ruhe vor Sarah Wagenknecht, das wäre schön. Da würde ich meine Ablehnung nochmal überdenken oder Maybrit Illner und Richard David Precht, ist eine rein persönliche Abneigung, aber der Precht geht mir sowas von auf die Nerven. Auch Olaf Henkel – obwohl, wie alt ist der Henkel? Da lohnt es sich wohl nicht mehr. Beate Zschäpe, das fände ich eine gute Wahl. Und wenn man sie wieder auftaut, bin ich vielleicht schon tot. Da wäre ich ganz froh. Oder ich wurde selbst gefreezed. Mich mögen ja auch nicht alle.

Seehofer könnte man auch ein paar Jahre… oder Gabriel, den Sigmar Gabriel, nicht den Erzengel. Marine Le Pen, da würde ich gern die ganze Familie, eine ganz Kühltruhe voller Le Pens. Donald Trump sollte man direkt dazu packen, auch Orban und wie heißt noch der aus unserem Nachbarland, der mit der strohblonden Haartolle, Geert Wilders? Von dem hat man lange nichts gehört. Vielleicht ist er schon seit Monaten tiefgekühlt.

Also, ich überdenke meine Position über die Feiertage. Da habe ich Zeit und Ruhe. Manchmal bin ich zu hastig mit meinem Urteil. Freezing 2.0, vielleicht doch ein Gewinn. Aber 2015 wird gar nichts mehr entschieden. Jetzt steht Weihnachten vor der Tür, da müssen wir erstmal auftauen, den Karpfen und die Weihnachtsgans und dann feiern wir - ganz ohne oder so…

Maren Friedlaender

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zur Regierungserklärung Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln und Dr. ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Di., 24.04.2018, 19:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Innenstadt
Angela Freimuth, MdL
Mit Angela Freimuth, MdL Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen des Stadtbezirksvorstandes lade ich Sie hiermit herzlich zum ...mehr

Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr