Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.05.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP regt Verzicht auf Stellplatzablösen an

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Sterck: CDU kauft Grüne mit Fahrradständern

„Als ob wir bei der Haushaltslage keine anderen Probleme hätten, als Fahrradständer aufzustellen,“ schimpft FDP-Fraktionschef Ralph Sterck über einen Antrag von CDU und Grünen für den Verkehrsauschuss am Donnerstag, 500.000 € aus den Stellplatzablösen für Fahrradständer auszugeben. Schlimmer noch: Die CDU verlasse hier den bisher mit der FDP gemeinsam beschrittenen Weg der Verwendung von Stellplatzablösemitteln, möglichst viel Geld für den Bau von Quartiergaragen wie z.B. unter dem Ebertplatz anzusparen. Doch der Grund für diese 180-Gradwendung der CDU ist für den Liberalen klar: „Die CDU erkauft mit diesem grünen Lieblingsprojekt deren Zustimmung in anderen Fragen.“

Durch die Entwicklung stellt Sterck jedoch ganz neue Überlegungen an: „Wenn die Landesbauordnung wegen der rot-grünen Mehrheit im Landtag uns doch keine Möglichkeit gibt, das Geld für neue Quartiergaragen zu verwenden, und die Grünen vielleicht noch auf ganz andere Ideen kommen, das Geld sachfremd auszugeben, sollten wir auf Stellplatzablösen in der Innenstadt und anderen mit Bus und Bahn gut erschlossenen Bereichen befristet ganz verzichten.“ So bekämen z.B. Bauherren eine Chance, Wohnraum zu schaffen, die wegen zu hoher Abgaben ihre Baulücken bisher wirtschaftlich nicht schließen konnten. „Das könnte sich zum richtigen Konjunkturprogramm für die Kölner Bauwirtschaft entwickeln,“ prognostiziert Sterck.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Stadtentwicklung und Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I