Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.05.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Fusion darf nicht an Gewerkschaften scheitern

Gisela Piltz, MdB
Gisela Piltz, MdB
Gisela Piltz, MdB
Bild verkleinern
Gisela Piltz, MdB
Liberale von der Rheinschiene trafen sich in Bonn

Zu einem kommunalpolitischen Erfahrungsaustausch trafen sich gestern im Bonner Restaurant Opera FDP-Kommunalpolitiker von der Rheinschiene und setzten damit im vierten Jahr die Tradition ihrer halbjährlichen Konsultationen fort. Gastgeber war der Bonner Fraktionschef Werner Hümmrich mit seinem Geschäftsführer Achim Haffner. In neuer Funktion erschien die ehemalige Düsseldorfer Fraktionsvorsitzende und jetzige kommunalpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Gisela Piltz. Die Kölner Seite war mit Fraktionschef Ralph Sterck und Geschäftsführer Ulrich Breite vertreten. Komplettiert wurde das Sextett durch den ehemaligen Fraktionschef aus Wuppertal Peter L. Engelmann.

Neben aktuellen politischen Themen ging es insbesondere um die Vorbereitung der Kommunalwahl im kommenden Jahr. Man war sich in der Einschätzung einig, dass die Liberalen mit erheblich besseren Bedingungen als noch vor vier Jahren an den Start gingen. Hümmrich und Sterck nutzten die Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand in der Frage der Fusion der Energie- und Verkehrsunternehmen auszutauschen. Man war sich in der Einschätzung einig, dass nicht ein zu großes Anspruchsdenken der Gewerkschaften den Zusammenschluss zum Scheitern bringen dürfe. Alle Teilnehmer verständigten sich darauf, sich verstärkt in die Diskussion um die Reform der Gemeindeordnung einzubringen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I