Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.05.2003

FDP in der Bezirksvertretung Porz

Meldung

Dietzel: Gebührenstabilität weiter garantieren

Björn Dietzel
Björn Dietzel
Björn Dietzel
Bild verkleinern
Björn Dietzel
Porzer FDP will sich an Versprechen halten

"Mit der FDP in Porz wird es keine Umstellungen vom Bring- auf das Holsystem auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger geben," lautet der Tenor eines Antrages der Liberalen in der Porzer Bezirksvertretung. Dieser Antrag soll Rat und Ratsmitglieder an die Beschlüsse zur Gebührenstabilität in der Abfallwirtschaft vom Sommer 2002 erinnern.

„Nur weil eine Koalition der Verhinderer den Nichtverkauf der GAG beschlossen hat, dürfen die maßgeblichen Verfechter dieser Gruppe aus den Reihen der Grünen nicht auch noch weiter auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger, in diesem Fall aus Porz und Rodenkirchen, von der CDU im Koalitionsvertrag belohnt werden“ so der Liberale Bezirksvertreter Björn Dietzel zu seinem Antrag.

„Mit uns wird es keine Gebührenerhöhungen, die über der Steigerung der Lebenshaltungskosten liegen, geben,“ so Dietzel weiter. „Hier geht es nicht nur um Gebührenstabilität, sondern auch um Glaubwürdigkeit! Die Menschen haben schon genügend Vertrauen in die Politik verloren, da darf man seine alten Versprechen aus koalitionstaktischen Gründen nicht einfach brechen. Alles zu diesem Thema hat der Rat im Rahmen der Rekommunalisierung im Interesse der Kölnerinnen und Kölner bereits ausreichend geregelt,“ so der Liberale zum Abschluss.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Abfallwirtschaft.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I