Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.09.2015

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Houben: Georgs- und Pantaleonsviertel besser verbinden

Reinhard Houben, MdR
Bild vergrößern
Reinhard Houben, MdR
Reinhard Houben, MdR
Bild verkleinern
Reinhard Houben, MdR
FDP will Fußgänger- und Radfahrerquerung Tel-Aviv-Straße und Perlengraben
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln fragt in einer Anfrage zur nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses nach dem Sachstand der Fußgänger- und Radfahrerquerung Tel-Aviv-Straße und Perlengraben. Reinhard Houben, Verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion, erklärt dazu:

„Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens für den Block Blaubach / Tel-Aviv-Straße / Perlengraben wurde angeregt, signalisierte Fußgänger- und Radfahrerquerungen über die Tel-Aviv-Straße und den Perlengraben in Höhe der Mengelbergstraße zu schaffen. Damit sollte die Anbindung an das und die Verbindung von Georgs- und Pantaleonsviertel verbessert werden.

Unter Einbeziehung der bereits bestehenden Signalanlage über die Tel-Aviv-Straße in Richtung Norden und Einfügung in die grüne Welle der übrigen Straßenabschnitte sollte dies ohne große Eingriffe in den Verkehrsfluss möglich sein.

Inzwischen gibt es in dem genannten Block Planungen für ein Hotel, ein Wohnhaus und zwei Studentenwohnheime, die eine rasche Umsetzung nahelegen. In diesem Zusammenhang bitten wir die Verwaltung um Beantwortung unserer Fragen zum Sachstand der Realisierung dieser Querungen.

Wir wollen wissen, welche Beschlüsse die zuständigen Ratsgremien bzw. die Bezirksvertretung Innenstadt noch fassen müssen, um die Querungen zu realisieren, mit welchen Kosten die Verwaltung für die entsprechende Umsetzung rechnet und für welches Jahr die nötigen Haushaltsmittel angemeldet werden.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr