Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.07.2015

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

FDP möchte Rechtsanspruch auf Ganztagsplatz einführen

Bild verkleinern
Initiative im Landtag
Die Nachfrage nach Ganztagsplätzen an Schulen steigt stetig, aber die Ausbaudynamik ist erlahmt. Die FDP-Landtagsfraktion möchte den Ausbau forcieren und bis 2020 einen verbindlichen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz an Schulen der Primarstufe und der Sekundarstufe I verankern. FDP-Fraktionschef Christian Lindner und Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, haben dazu in Düsseldorf eine Initiative vorgestellt.

Um das Projekt finanzieren zu können und Kommunen sowie Länder nicht zu überfordern, schlägt die FDP-Fraktion vor, das Kooperationsverbot im Grundgesetz abzuschaffen. Denn ohne finanzielle Unterstützung des Bundes können Länder und Kommunen das Vorhaben nicht stemmen. „Ziel ist es, dass Bund und Länder auch in Schulfragen wieder zusammenarbeiten können“, sagte Lindner. Derzeit ist dem Bund im Bildungsbereich ein solches schulpolitisches Finanzierungsprogramm untersagt. Der Ausbau eines qualitativen Ganztagsangebots sei ein gesamtgesellschaftliches Ziel. Nun müsse daraus auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe gemacht werden.

Voraussetzung beim Ganztagsausbau ist für die Freien Demokraten die Wahrung des Elternwillens. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen sowie den Wünschen der Eltern gerecht zu werden, spricht sich die FDP-Fraktion daher für Wahlmöglichkeiten zwischen Ganztag und Halbtag aus. „Einen Zwangs-Ganztag lehnen wir ab“, stellte Yvonne Gebauer klar. Wer seine Kinder an einer Halbtagsschule anmelden wolle, müsse dies auch künftig tun können.

Neben gebundenen Ganztagsschulen in der Sekundarstufe I soll daher auch ein qualitativ hochwertiges bedarfsorientiertes Halbtagsangebot garantiert werden. Zudem schlagen die Freien Demokraten eine Flexibilisierung des Ganztags vor. „Um den Ganztagsausbau zu forcieren und gleichzeitig Wahlmöglichkeiten zu sichern, brauchen wir flexiblere Gestaltungsmöglichkeiten für die Schulen“, betonte Gebauer. Schulen sollten eigenverantwortlich und bedarfsorientiert entscheiden können, ob sie beispielsweise an einer vierzügigen Schule zwei Züge als Ganztagszüge und zwei Züge als Halbtagszüge anbieten wollen.

Entscheidend ist für die Freien Demokraten zudem, dass zwischen Bund und Ländern verbindliche Qualitätsstandards festgelegt werden, um die pädagogischen Chancen des Ganztagsangebots besser als bisher zu nutzen. „Der Ganztag ist sowohl ein Betreuungs- als auch ein Bildungsangebot“, sagte Gebauer.

Die FDP-Landtagsfraktion fordert die rot-grüne Landesregierung auf, sich im Rahmen einer Bundesratsinitiative für die Aufhebung des Kooperationsverbots im Grundgesetz im Bereich der Schulen einzusetzen, um so den Ganztagsausbau zu forcieren.

(03.06.2015)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr