Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.04.2003

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Neues FDP-Mitglied beim Liberalen Treff

Thomas  Wendt unterschreibt einen FDP-Aufnahmeantrag
Thomas Wendt unterschreibt einen FDP-Aufnahmeantrag
Thomas  Wendt unterschreibt einen FDP-Aufnahmeantrag
Bild verkleinern
Thomas Wendt unterschreibt einen FDP-Aufnahmeantrag
Auch gestern waren wieder alle Plätze im Brauhaus Sünner im Walfisch belegt. Die FDP lud ein zum Liberalen Treff. Etwa 20 Kölner Liberale kamen und konnten sich ungezwungen und ohne Tagesordnung über aktuelle politische Themen austauschen.

Auch diesmal wurde der Liberale Treff von vielen FDP-Neumitgliedern und Interessenten besucht. Die anwesenden Mitglieder des Kreisvorstandes und der Ratsfraktion nahmen die Gelegenheit war, für die Mitarbeit in Partei und Fraktion zu werben.

Als Highlight des gestrigen Abends unterzeichnete Thomas Wendt einen Aufnahmeantrag für die FDP. „Ich habe mir die FDP schon in den letzten Monaten genau angeschaut. Heute habe ich mich endlich aufgerafft und bin zum Liberalen Treff gekommen“, so Wendt. Der Selbstständige will sich nun als Mitglied der FDP im Arbeitskreis Medien engagieren.

Liberaler Treff, jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr. Brauhaus Sünner im Walfisch, Salzgasse 13, 50667 Köln-Altstadt. Bringen Sie Ihre Freunde und Bekannte mit. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Liberaler Treff

Jeden 2. Mittwoch im
Monat ab 19.30 Uhr.
Brauhaus Sünner im Walfisch
Salzgasse 13
50667 Köln-Altstadt

Weitere Termine 2003

14. Mai 2003
11. Juni 2003
09. Juli 2003
13. August 2003
10. September 2003
08. Oktober 2003
12. November 2003
10. Dezember 2003 (Weihnachtsfeier)

Datei: liberalertreff2003.pdf
vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I