Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.02.2015

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP fordert konkreten Plan zur Entwicklung des Grüns um Buchforst

Dr. Rolf Albach
Bild vergrößern
Dr. Rolf Albach
Dr. Rolf Albach
Bild verkleinern
Dr. Rolf Albach
Aussichtsplattform auf Kalkberg begrüßt
Die FDP begrüßt, dass kurzfristig eine Lösung für eine Aussichtsplattform auf dem Kalkberg gefunden wurde und gratuliert den verschiedenen Bürgerinitiativen in Buchforst zu diesem Erfolg in letzter Minute. Hierzu erklärt Dr. Rolf Albach, Sachkundiger Bürger für die FDP-Fraktion im Umweltausschuss der Stadt Köln:

„Ein erheblicher Wermutstropfen ist, dass die neue Aussichtsplattform nur für Menschen zugänglich ist, die gut zu Fuß sind, weil keine grundwassersichere Alternative gefunden wurde. Menschen mit eingeschränkter Mobilität wurde im Umweltausschuss im Rahmen eines Grünkonzeptes Buchforst eine weitere Aussichtsposition versprochen.

Die im Umweltausschuss vorgestellten Pläne zu Grünachsen um den Kalkberg und von dort über die ehemalige Eisenbahnbrücke nach Norden müssen noch 2015 zu konkreten Beschlussvorlagen in der Bezirksvertretung Kalk und den zuständigen Ratsausschüssen werden. Die "EFRE"-Mittel von der EU müssen schneller in Köln ankommen als die EU-Mittel für Mülheim 2020. Dann besteht die Chance, dass es zum Ausgleich der Belastungen kommt, die die Menschen in Buchforst zugunsten der Gesundheit vieler Kölner auf sich nehmen - so wie es die FDP immer gefordert hat.

Die Verwaltung beabsichtigt, den „kleinen Kalkberg“ zu kaufen. Die relativ ebene Oberfläche könne sich für Sportplätze eignen, die auch in Buchforst fehlen. Auch hier ist Sicherheit oberstes Gebot. Es gibt Sorgen aus der Bevölkerung über die Wasserableitung der neuen Aufschüttungen nach Starkregen. Die Verwaltung erwartet mehr Starkregen aufgrund des Klimawandels. Die FDP wird nachvollziehbare Erklärungen einfordern, um das Vertrauen in die Sicherheit herzustellen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr