Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

16.02.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Vervollständigung der Renaissance-Laube des Rathauses

Die Rathauslaube vor dem Krieg
Die Rathauslaube vor dem Krieg
Die Rathauslaube vor dem Krieg
Bild verkleinern
Die Rathauslaube vor dem Krieg
Verschiedene Elemente sind verloren gegangen. Die FDP regt nun eine vollständige Rekonstruktion an.

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Kulturausschusses setzen lassen.

Die Renaissance-Laube des Historischen Rathauses ist im Zweiten Weltkrieg nur vergleichsweise leicht beschädigt worden. Beim Wiederaufbau wurde sie jedoch nicht mehr vollständig in den Vorkriegszustand versetzt. Ganz im Gegenteil, Bilder der Renaissance-Laube aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zeigen an der südwestlichen Ecke einen Aufsatz, der ein Schild des städtischen Wappens zeigt. Dieser ist offensichtlich beim Wiederaufbau entfernt worden, da er im heutigen Zustand fehlt. Ebenso wurde zumindest ein entsprechendes Wappenschild auf der nordwestlichen Traufkante und eine Fahne schwenkende Figur des Kölner Bauern auf der Spitze des Portals nicht wiederhergestellt.

In diesem Zusammenhang haben wir die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen gebeten:

1. Warum wurde die Renaissance-Laube beim Wiederaufbau nicht wieder komplett in den Vorkriegszustand versetzt und welche Teile neben den drei o. g. fehlen im heutigen Zustand?

2. Was kann über den Verbleib des o. g. Wappenschildes, das auf Bildern des Nachkriegszustandes an der südwestlichen Ecke der Traufkante noch zu sehen ist, gesagt werden und warum wurde dieses beim Wiederaufbau entfernt?

3. Inwieweit gab es seit dem Wiederaufbau des Historischen Rathauses Überlegungen, die Renaissance-Laube in ihren Vorkriegszustand wiederherzustellen und warum sind diese gescheitert?

4. Wie hoch schätzt die Verwaltung die Kosten für eine Vervollständigung der Renaissance-Laube im Sinne des Vorkriegszustandes?

5. Inwieweit gibt es an der Renaissance-Laube ohnehin Sanierungsbedarf, der es notwendig macht, die Renaissance-Laube in den kommenden Jahren „anzupacken“?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I