Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

27.10.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt

Die FDP-Fraktion hat folgenden Dringlichkeitsantrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 27. Oktober 2007 setzen lassen, der mit großer Mehrheit beschlossen wurde.

Ein durch die schwul-lesbische Schulaufklärung (SchLAu) NRW und der Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben und Schwule in Nordrhein-Westfalen initiiertes Projekt nennt sich "Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt".

Dieses Projekt hat zum Ziel, durch konkrete Aktionen und Aufklärungsveranstaltungen in Schulen die Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Lebensweisen zu fördern und zum Abbau von Diskriminierungen und Gewalt gegenüber lesbischen Schülerinnen und schwulen Schülern beizutragen.

In diesem Zusammenhang stellen die Fraktionen von SPD, der Grünen und FDP folgenden Antrag:

In Bezug auf das Projekt "Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt" wird die Verwaltung gebeten, das angekündigte Projekt zu unterstützen und im Schulverwaltungsamt bzw. der Bezirksregierung dafür zu werben, damit das Projekt an Kölner Schulen auf erhöhte Resonanz stößt.

Im Rahmen dieser zukünftigen Zusammenarbeit wird die Verwaltung gebeten, mitzuteilen, in welcher Art und Weise bzw. mit Hilfe welcher Maßnahmen das o. a. Projekt an Kölner Schulen herangetragen bzw. dort seitens der Stadt unterstützt werden kann.

Begründung:

In ihrer Sitzung Ende August hat sich die Stadtarbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule und Transgender (Stadt-AG LST) mit dem Projekt "Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt" beschäftigt. Im Nachgang zu dieser Sitzung hat das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf dieses Projekt aufmerksam gemacht und eine Zusammenarbeit mit dem Ziel der Unterstützung dieses Projektes zwischen der Stadt-AG LST und dem Schulverwaltungsamt bzw. der Bezirksregierung ab Oktober diesen Jahres angekündigt. Mit der Unterstützung soll erreicht werden, dass sich viele Schulen in Köln an dem Projekt "Schule ohne Homophobie - Schule der Vielfalt" beteiligen.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I