Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

27.08.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Wahl-O-Mat für die Kommunalwahl 2009 in Köln

Die FDP-Fraktion hat folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen am 15. September 2008 setzen lassen.

Der Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Recht möge beschließen:

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung den Wählerinnen und Wählern zur Kommunalwahl 2009 in Köln einen Wahl-O-Mat zu Verfügung zu stellen. Dazu soll die Stadtverwaltung die Bundeszentrale bei der Findung der Redaktionsgruppe unterstützen und den zur Veröffentlichung benötigten Webspace gegebenenfalls bereitstellen. Die dafür nötigen Haushaltsmittel sind kurzfristig bereitzustellen.

Begründung:
Seit der Bundestagswahl 2002 ist der Wahl-O-Mat ein zuverlässiges Hilfsmittel für die Wählerinnen und Wähler, um die Position der zur Wahl stehen Parteien zu erfahren und mit den eigenen Einstellungen zu vergleichen. Somit ist der Wahl-O-Mat ein anerkannter Helfer bei der politischen Willensbildung. Außerdem erreicht er folgende Ziele:

- Niedriges politisches Interesse und niedrige Wahlbeteiligung von Erst- und Zweitwählern zu steigern.
- Politik für junge Menschen zugänglich zu machen durch ein junges, spielerisches Internet-Angebot.
- Wesentliche und unterscheidbare Positionen der Parteien herauszustellen.
- Auf wichtige Themen des Wahlkampfes und der Politik aufmerksam zu machen.

Diese Ziele sollte auch die Stadt mit Blick auf die kommende Kommunalwahl verfolgen.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I