Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

29.05.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beteiligung an der Ganztagsschuloffensive des Landes

Die FDP-Fraktion hat beantragt, folgenden Text als zusätzlichen Punkt zum CDU-Antrag zu ergänzen, was beschlossen wurde.

Im Rahmen der Ganztagsoffensive der Landesregierung zur flächendeckenden, bedarfsgerechten Einführung von gebundenen Ganztagsgymnasien und -realschulen wird die Verwaltung der Stadt Köln aufgefordert, in Verhandlungen mit dem Land bzw. dem Schulministerium zu treten. Zielvorgabe dieser Verhandlungen soll sein, dass jährlich mehr als eine Kölner Realschule und ein Kölner Gymnasium in den gebundenen Ganztag kommen. Dies soll dadurch erreicht werden, dass für die Großstadt Köln ein Verteilerschlüssel mit entsprechender Quote angewendet wird, der sich an den landesweiten Durchschnittsschülerzahlen proportional orientiert.

Begründung:

Köln ist die bevölkerungsreichste Stadt in Nordrhein-Westfalen, in der knapp 30.000 Realschüler und Gymnasiasten der Sekundarstufe I beschult werden. Bei der sich bereits jetzt abzeichnenden Nachfrage nach einem Wechsel vom Halbtagsangebot in den gebundenen Ganztag - ca. 15 Gymnasien und 10 Realschulen - ist die jährliche Umwandlung jeweils eines Gymnasiums und einer Realschule für eine Stadt wie Köln nicht ausreichend. Hier muss ein anderer Verteilerschlüssel gefunden werden, der sowohl den Ansprüchen kleinerer Kommunen als auch Großstädten wie Köln gerecht wird. Dabei bietet sich z. B. die Verteilung nach Schülerzahlen, wie bereits durch die Verwaltung angedacht, an.

Endziel soll sein, dass alle Gymnasien und Realschulen in Köln, welche in den gebundenen Ganztag umgewandelt werden möchten und die dazu notwendigen Voraussetzungen erfüllen, den Betrieb zeitnah, wenn möglich bis zum Schuljahr 2012/2013 aufnehmen können.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I