Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

03.04.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Projektdossier der Archäologischen Zone

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesodnung des kommenden Kulturausschusses setzen lassen.

Die Archäologische Zone ist als Teilprojekt Bestandteil der regionale2010. Dieses Strukturprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen erlaubt die Förderung dieses Vorhabens mit bis zu 80% aus Landesmitteln. Für eine Förderzusage durch die Regionale-Agentur in diesem Umfang ist das Erreichen des sogenannten A-Stempels erforderlich. Die Stadt Köln muss dafür ein Projektdossier entwickeln, das sehr konkrete Anforderungen erfüllen muss. Die inhaltlichen Aspekte des Projektes werden dazu seit einiger Zeit im wissenschaftlichen Beirat diskutiert und scheinen nun bald in abgestimmter Form vorgelegt werden zu können.

Die wirtschaftlichen Aspekte werden allerdings von der regionale2010 mit ebenso großer Wichtigkeit gewertet. Gefordert werden von der Stadt Köln eine Gesamtfinanzierungsübersicht für die Phase der Projektumsetzung sowie ein Wirtschaftsplan für den Betrieb der fertig gestellten Archäologischen Zone. Die entsprechenden Unterlagen fehlen bislang, sicher auch weil wesentliche Voraussetzungen (Wettbewerbsergebnis) noch nicht geklärt sind. Allerdings ist für die Umsetzung des Projektes das Erreichen des A-Stempels zum Ende dieses Jahres erforderlich.

Vor diesem Hintergrund bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Stellen der Verwaltung sind an der Bearbeitung dieser komplexen Anforderungen beteiligt und wie wird dieser Prozess koordiniert?

2. Wann werden die Übersicht zur Gesamtfinanzierung und der Wirtschaftsplan vorgelegt?

3. Welchen Beratungs- oder Beschlussbedarf sieht die Verwaltung für die Gremien des Rates der Stadt Köln, insbesondere mit Blick auf den Wirtschaftsplan, vor?


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I