Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

13.12.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Treffen von Schülern aus Tel Aviv und Bethlehem

Gemeinsames Zusammenkommen von Schülerinnen und Schülern aus den Partnerstädten Tel Aviv und Bethlehem in Köln

Die Fraktionen von CDU, SPD, Grüne und FDP haben folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 13. Dezember 2007 aufnehmen lassen.

Beschluss:
Im Haushalt 2007 sind die Mittel für die Beteiligung der Kölner Schulen im Rahmen von Städtepartnerschaften auf insgesamt 10.000 € aufgestockt worden. Die Haushaltsmittel sollen den Schülerinnen- und Schüleraustausch fördern.

Köln ist die einzige Stadt in Europa, die gleichzeitig sowohl einen Städtepartnerschaftvertrag mit einer israelischen Stadt (Tel Aviv) als auch einen Städtepartnerschaftsvertrag mit einer Stadt in Palästina (Bethlehem) besitzt und pflegt.

Darum beauftragt der Rat die Verwaltung, mit den in 2007 noch zur Verfügung stehenden Mitteln in der genannten Haushaltsposition ein gemeinsames Zusammentreffen von Schülerinnen und Schülern aus Tel Aviv und Bethlehem mit Kölner Schülerinnen und Schülern in Köln zu planen und durchzuführen. In diese Initiative sind die Städtepartnerschaftsvereine von Tel Aviv und Bethlehem mit einzubinden.

Begründung:
Anlässlich des Bestehens der 10-jährigen Städtepartnerschaft von Köln und Bethlehem besuchte eine Ratsdelegation sowohl diese Partnerstadt wie auch die Partnerstadt Tel Aviv. Bei diesem Besuch erfuhr die Delegation, dass es keinen Schülerinnen- und Schüleraustausch zwischen Israel und Palästina gibt. Die Antragsteller möchten die verbliebenen Mittel für Schüleraustausch mit Partnerstädten für eine Initiative nutzen, gemeinsam israelische und palästinensische Schülerinnen und Schüler in Köln mit Kölner Schülerinnen und Schüler zusammen kommen zu lassen.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I