Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

24.08.2000

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Kreuzungen Militärring - Luxemburger/Dürener Straße

Die CDU-Fraktion und die FDP-Fraktion haben folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses am 24.08.2000 setzen lassen, der so beschlossen wurde.

Beschluss:
Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Häfen- und Güterverkehr Köln AG (HGK) und der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) die Voraussetzungen zu schaffen, dass kurzfristig durch die Änderung der Sicherheitstechnik der Bahnübergange Militärringstraße - Luxemburger Straße und Militärringstraße - Dürener Straße eine Reduzierung der Sperrzeiten für den Individualverkehr erreicht wird. Dabei ist auch eine Umwandlung der Bahnübergänge von einer EBO- in eine BOSTrab-Anlage zu berücksichtigen.

Darüber hinhaus wird die Verwaltung gebeten, die planerischen, rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass diese hochbelasteten Verkehrsknoten mittelfristig für eine niveaufreie Führung der Hauptverkehrsströme ausgebaut werden. Sollten die planerischen Kapazitäten der Verwaltung nicht ausreichen, so ist die Planung umgehend an ein externes Büro zu vergeben.

Begründung:
Die Knotenpunkte Militärringstraße - Luxemburger Straße - Dürener Straße sind heute schon absolut überlastet.

Nach den Planungen der Stadt Hürth und des Erftkreises soll in den nächsten Jahren das Stadtzentrum von Hürth an das regionale Stadtbahnnetz Köln/Bonn durch Verlängerung der Stadtbahn von Hürth-Hermülheim nach Hürth-Mitte angeschlossen werden. Für den Baubeginn ist das Jahr 2002 vorgesehen. Die CDU-Fraktion und die FDP-Fraktion begrüßen diese Entscheidung, da die Region Köln/Bonn durch diesen Ausbau der Schieneninfrastruktur weiter integriert und gestärkt wird.

Die Weiterführung der heute in Klettenberg endenden Stadtbahnlinie 19 nach Süden wird allerdings zu einer höheren Belastung des Kreuzungsbereiches Militärring/Luxemburger Straße, der heute bereits ein Nadelöhr für den Individualverkehr darstellt, führen. Der Knotenpunkt Dürener Straße/Militärringstraße ist schon heute absolut überlastet und wird durch die beschlossene, intensive Bebauung der Kaserne Haelen noch weiter belastet werden. Eine mittelfristige Lösung ist unbedingt in die Wege zu leiten. Eine Übergangslösung könnte die Reduzierung der Schrankensperrzeiten sein, die kurzfristig durchgeführt werden könnte.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr