Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Parteigremien »

24.10.2007

FDP-Kreisverband Köln

Bahnprivatisierung

Der Kreisparteitag hat folgenden Beschluss gefasst, der zum nächsten Landesparteitag eingereicht wurde.

Die FDP-Köln spricht sich gegen die Teilprivatisierung der Deutsche Bahn AG nach dem bisher von Verkehrsminister Tiefensee vorgesehenen Modell aus, wonach die DB AG zu 49 % privatisiert werden soll, dem Bund das zivilrechtliche Eigentum, aber der DB AG das wirtschaftliche Eigentum am Schienennetz übertragen wird. Sie fordert die FDP-Landtagsfraktion und die Landesregierung NRW auf, mit aller Kraft die Verabschiedung des Gesetzentwurfes aus grundsätzlichen Gründen zu verhindern.

Die FDP-Köln befürwortet im Rahmen der Privatisierung der Deutschen Bahn AG die Trennung von Netz und Transport. Das Netz verbleibt dabei – wie bei Straße und Wasserstraße – im Eigentum und Verantwortung des Bundes. Der Transport wird privatisiert.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I