Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

30.08.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Modifizierte Melodieliste des Glockenspiels vom Ratsturm

Der Ratsturm
Der Ratsturm
Der Ratsturm
Bild verkleinern
Der Ratsturm
Beschluss des Stadtrates vom 30. August 2007

Die FDP-Fraktion hat folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 30. August 2007 setzen lassen, der durch einen von der FDP übernommenen SPD-Änderungsantrag geändert und mit breiter Mehrheit beschlossen wurde.

Beschluss:
Die Verwaltung wird beauftragt,
1. den Restaurierungsbedarf des Glockenspiels am Ratsturm zu ermitteln, zu beziffern und darzustellen,
2. ein Konzept zu erarbeiten, wie eine abwechslungsreiche ansprechende Bespielung des Glockenspiels erreicht werden kann. Dabei sind die geäußerten Anregungen zum Repertoire (Lieder mit Bezug auf Köln und Erkennungsmelodien der Partnerstädte) sowie die Überlegungen zu einer Bespielung durch Glockenspieler in die Konzepterarbeitung mit einzubeziehen.
Die Ergebnisse der Prüfung sind dem Kulturausschuss zur abschließenden Entscheidung vorzulegen.

Begründung:
Die vorhandenen Bänder beinhalten wenige Lieder, die auf Köln Bezug nehmen. Sie erscheinen nicht mehr zeitgemäß und passend. Da Köln eines von nur noch wenigen in Betrieb befindlichen Glockenspielen in Deutschland besitzt, wäre es eine Bereicherung, Kölner Liedgut abzuspielen. Dies hinterlässt einen Identifikation stiftenden Eindruck sowohl bei Touristen als auch bei einheimischen Bürgerinnen und Bürgen und trägt damit zur Attraktivierung des Tourismusstandortes Köln bei.

Die Musiktitel „Mein Hut der hat drei Ecken“, „Kommt ein Vogel geflogen“ und „Der Mond ist aufgegangen“ sind so austauschbar, dass sie ohne weiteres auch von den Glockenspielen in Magdeburg oder München gespielt werden können. Schließlich existieren viele Lieder, die Kölns kulturelle Vielfalt, Stadtgeschichte und auch Lebensweise eingängig beschreiben. Nach Presseveröffentlichungen soll Köln die am meisten besungene Stadt Deutschlands sein. Dieses hohe Gut ist für das Bespielen des Ratsturms zu nutzen.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I