Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

06.11.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Gesundheitsverträglicher Mobilfunk

Der Gesundheitsausschuss hat auf Antrag von CDU und FDP folgenden Beschluss gefasst:

1. Die Bundesregierung wird aufgefordert, die bereits am 5.10.2000 im Bundestag angekündigte Novellierung der 26. BImSchV im Hinblick auf zusätzliche Vorsorgeregelungen und einer Absenkung der Grenzwerte zum Schutze der Bevölkerung zügig umzusetzen.
2. Am 5.7.2001 wurde eine Vereinbarung zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und den Mobilfunkbetreibern über den Informationsaustausch und die Beteiligung der Kommungen beim Ausbau der Mobilfunknetze getroffen.
Diese beinhaltet u. a. die Information über die bestehenden und zukünftigen Mobilfunknetze. Des weiteren sollen die von den Kommunen unterbreiteten Standortvorschläge vorrangig und ergebnisoffen geprüft werden. Bei funktechnischer Eignung und wirtschaftlicher Realisierbarkeit dieser Standorte erfolgt eine vorrangige Verwirklichung. Zudem soll die Bevölkerung zu Fragen des Mobilfunks durch Informationsveranstaltungen und –materialien unterrichtet werden.
Der Gesundheitsausschuss begrüßt die Ausführungen des Deutschen Städtetages und schließt sich den Vorschlägen inhaltlich an.
3. Bis zur Neuregelung der 26. BImSchV soll der Beschluss des Stadtvorstandes vom 29.5.2001, auf die Errichtung von UMTS-Sendeanlagen auf öffentlichen Gebäuden der Stadt Köln mit sensibler Nutzung (Kindereinrichtungen, Schulen, Krankenanstalten) aus Gründen der Gesundheitsvorsorge freiwillig zu verzichten, konsequent umgesetzt werden.
Der Gesundheitsausschuss begrüßt außerordentlich diese Vorgehensweise, da sie den notwendigen Ausbau der Infrastruktur im Telekommunikationssektor mit dem besonderen Schutz empfindlicher Menschen verbindet.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I