Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

17.07.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beteiligung v. Brühl u. Wesseling an integrierter Raumanalyse

Die FDP-Fraktion hat folgenden Antrag auf die Tagesordnungen der nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses setzen lassen.

Der Ausschuss möge beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt, in Abstimmung mit dem Rhein-Erft-Kreis mit den Bürgermeistern der Städte Brühl und Wesseling über die Einbeziehung von Brühl und Wesseling in die integrierte Raumanalyse der Stadt Köln und des Rhein-Erft-Kreises zu verhandeln.

Begründung:
Die Stadt Köln und der Rhein-Erft-Kreis betreiben derzeit eine integrierte Raumanalyse unter Einbeziehung der betroffenen „Grenz“-Kommunen, um gemeinsame Planungsziele an den Stadtgrenzen zu entwickeln. Das Projekt dient auch zur Vermeidung von gegenseitigen Raumplanungs-Konflikten, wie sie in der Vergangenheit beispielhaft zwischen Frechen und Köln-Marsdorf oder bei der Planung von Windparkgebieten auf dem Hürther und Kölner Stadtgebiet aufgetreten sind.
Dieses sinnvolle Raumplanungskonzept erstreckt sich bislang jedoch noch nicht auf die südliche Stadtgrenze zwischen Köln, Brühl und Wesseling, da die Stadt Köln für diesen Bereich bereits eine integrierte Raumanalyse durchgeführt hat.
Wenn auch akute Konflikte derzeit nicht erkennbar sind, erscheint dennoch eine Zusammenarbeit der vorgenannten Städte im Zuge des Raumplanungskonzepts erforderlich. Beispielhaft zu nennen sind das seit Jahrzehnten „auf Eis liegende“ Projekt einer weiteren Rheinbrücke in Köln-Godorf als Verlängerung des Autobahnzubringers, der Ausbau und die Verkehrsanbindung zum Godorfer Hafen und das gleichfalls seit langem angedachte Projekt einer Freizeit-Grünanlage zwischen Brühl, Köln-Meschenich und Wesseling unter Einbindung der noch vorhandenen Kiesgruben.
Wenn die Stadt Köln fair mit ihren Nachbarn umgehen will, kann eine Stadt intern abgeschlossene Planung kein Ausschlussgrund für eine interkommunale Abstimmung sein. Ein entsprechender Beschluss der Stadt Brühl wurde bereits gefasst.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr