Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

02.01.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Sonntagsverkaufsverbot in Mülheim

Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Der Veranstaltungsservice Otto Becker hatte per Schreiben am 9. und 24. Juni 2005 beim Amt für öffentliche Ordnung einen verkaufsoffenen Sonntag für die Veranstaltung "Markt der Möglichkeiten" in Mülheim, Frankfurter Straße, beantragt. Da der zuständige Sachbearbeiter im Urlaub war, blieb der Antrag jedoch unbearbeitet. Erst in einem Schreiben vom 8. November teilte das Amt für öffentliche Ordnung mit, dass das Offenhalten von Ladengeschäften an Sonntagen nur zulässig sei, wenn vom Rat der Stadt Köln eine beschlossene Rechtsverordnung nach § 14 Ladenschlussgesetz vorliege. Die Ablehnung der Sonderöffnung wurde damit begründet, dass weder ein solcher Ratsbeschluss vorlag noch ein entsprechender Antrag gestellt wurde. Da dies aber am 9. und 24. Juni 2005 durch die Projektleiterin geschehen ist, tauchen erhebliche Zweifel an der Arbeitsweise des Amtes für öffentliche Ordnung auf.

Den beteiligten Einzelhändlern ist durch den Ausfall der Sonderöffnung ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden durch Planungs-, Logistik- und Werbekosten entstanden.

Die FDP-Fraktion hat daher folgende Anfrage auf die kommende Tagesordnung des Wirtschaftsausschusses setzen lassen:

1. Wie stellt die Verwaltung den Sachverhalt dar und welche Art von Versäumnis liegt in diesem Fall vor?

2. Beabsichtigt das Amt für öffentliche Ordnung weiterhin bei Urlaub eines zuständigen Sachbearbeiters Anträge verspätet zu bearbeiten?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I