Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

05.10.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beauftragte in der Stadt Köln

Die NRW-Landesregierung hat in den letzten Wochen das Beauftragtenwesen neu geordnet und dabei eine Vielzahl der Beauftragungen abgeschafft. Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hält es für sinnvoll, auch in Köln das Beauftragtenwesen hinsichtlich der Ziele und Ergebnisse zu überprüfen, ohne damit eine Abschaffung implizieren zu wollen. Ziel dieser FDP-Anfrage ist es, einen Bericht über die Arbeit der Beauftragtenstellen in der Stadt Köln zu erhalten. Denn die Stadt Köln hat über die Jahre für verschiedene Aufgabenbereiche Beauftragte eingerichtet, ohne dass über deren Verwendung und Existenz die breite Öffentlichkeit in einem erwünschten Maß informiert ist. Die Anfrage soll dazu beitragen, höhere Transparenz über die Arbeit der Beauftragten zu schaffen, um damit der Öffentlichkeit die Chance zu geben, die Hilfestellungen bzw. die Angebote der Beauftragten in Anspruch zu nehmen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie bitten, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Rates zu setzen:

- Welche Beauftragte gibt es für welche Themen- und Sachgebiete?
- Welche Aufgabenstellungen werden jeweils mit dem/der Beauftragte/n verbunden, welche Ziele verfolgt, welche Zielgruppen angesprochen und welche operativen Maßnahmen werden wahrgenommen?
- Mit welchen Personal- und Sachmitteln sind die Beauftragen ausgestattet und wie hoch sind die jeweiligen haushaltsrelevanten Kosten?
- In welcher Form wird ein kontinuierliches Berichtswesen über die Arbeit der Beauftragten sichergestellt, welche Ratsausschüsse werden regelmäßig informiert und wie wird eine politische Kontrolle wahrgenommen?
- Welche Beauftragtenstelle hält der Oberbürgermeister für entbehrlich?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I