Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

15.03.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Städtische Zuschüsse

Städtische Zuschüsse an die Träger der Wohlfahrtspflege, der freien Jugendhilfe, der freien Kulturarbeit und der freien Gesundheitspflege, Zuschüsse an Sportvereine sowie Zuschüsse für freie Träger des zweiten Arbeitsmarktes

Die FDP-Fraktion hat folgenden Änderungsantrag auf die Tagesordnung der Ratssitzung setzen lassen:

Der Rat möge beschließen, in den ersten Satz des Antrages nach „und bis zum 30. September 2005 in Höhe von 75 Prozent“ hinzuzufügen:

„sowie bis zum 31. Dezember 2005 in Höhe von 100%“ ... .

Begründung:

Die freien Träger in Köln sollen nicht unter Unwägbarkeiten und laufenden Führungswechsel in der jetzigen Ratsmehrheit leiden. Die derzeitige Ratsmehrheit sieht es wegen politischer
Uneinigkeit selber als dringlich an, schon jetzt eine Verfügungsermächtigung bis zum
30. September 2005 zu beschließen, um die Auszahlung der Mittel an die freien Träger in Höhe von 75 % zu gewährleisten. SPD und CDU wollen nur 75 % Sicherheit bieten, die FDP will 100 % Sicherheit für die freien Träger in Köln. Da die nach dem SPD/CDU-Antrag verbleibenden zurückgehaltenen 25 % Mittel der Freien Träger sowieso für die Haushaltssicherung viel zu ge-ring sind, sollten andere, effektivere Alternativen geprüft werden.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr